Ab wie viel Jahren darf ich ( mädchen ) laut Gesetz bei meinem freund schlafen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

BEI deinem Freund kannst du immer schlafen. Gibt ja auch genug Grundschüler, die mal bei Freunden übernachten. Da du noch nicht volljährig bist, müssen deine Eltern jedoch immer zustimmen, da sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich haben und dir verbeiten können, dich bei ihm aufzuhalten.

MIT ihm schlafen darfst du offiziell erst ab 14, wobei natürlich immer gilt, wo kein Kläger, da auch kein Richter (auch wenn ich es als zweifelhaft betrachte, ob man mit 13 schon Geschlechtsverkehr haben sollte).

Solange du aber nur bei ihm schläfst und deine Eltern zustimmen, kann es gar keine Probleme geben. Wenn deine Eltern nicht zustimmen, musst du darauf verzichten, bei ihm zu schlafen. Das ändert sich dann allerdings auch mit 14 nicht, sondern erst mit 18.

Dankeschön hat mir sehr geholfen ... Also heißt dies jetzt das ich wenn ich BEI ihm schlafen möchte trotzdem meine eltern fragen muss und mit 14 auch immernoch bloss da müsste ich dann nicht mehr fragen ob ich MIT ihm schlafen darf oder wie ?!

DAS ist doch endlich mal ne richtig gute Antwort. DH.

Eltern haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihre Kinder. Sie allein bestimmen also, wo Du die Nachtverbringen darfst, wenn nicht zuhause. Bei Deinem Freund schlafen darfst Du schon jetzt, mit Deinem Freund schlafen darfst Du rechtlich zwar erst ab 14, ich hab aber noch NIE erlebt, dass bei gleichaltrigen unter 14 irgendwas unternommen wurde.

Das ist nicht per Gesetz geregelt, sondern durch deine Eltern. Ausßerdem würde es fürs Gesetz keinen Unterschied machen, ob du männlich, weiblich oder irgendwas anderes bist.

Übernachten ist nie verboten, egal, wie alt du bist. Allerdings haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht, können dir also verbieten, hinzugehen. Und sein Vater hat Hausrecht, er kann dir verbieten, seine Wohnung zu betreten.

Was tatsächlich verboten ist, sind sexuelle Handlungen zwischen euch beiden. Und ich denke, genau darauf will der Vater deines Freundes hinaus. Er kann euch ja nicht die ganze Nacht kontrollieren und will auf keinen Fall, dass "etwas" passiert.

das das laut Gesetz verboten sei,da ich ja noch nicht 14 bin und er meinte allerdings auch das das nur mit Absprache der Eltern gehen würde.

Ad 1: Dein Vater hat recht (§ 174 StGB) - erst ab 14 hat der Staatsanwalt die Hand nicht mehr so fest drauf.

Ad 2: Auch da hat Dein Vater recht. Die Erziehungsberechtigten haben das sog. Aufenthaltsbestimmungsrecht - wenn sie nicht damit einverstanden sind, dass Du bei Deinem Freund schläfst, dann ist das so. Rechtsgrundlage ist hierfür die sog. Personensorge (§ 1631 BGB).

Der § 174 StGB regelt nicht Übernachtungen bei Freunden. Er regelt allerdings auch nur sexuellen Mißbrauch von Schutzbefohlenen. Solange also in diesem Fall Papa nicht selbst mit seiner Tochter pennt, ist alles bestens. Was Du meinst, ist wahrscheinlich der 176. Wenn ihr schon mit §§ um Euch werft, dann bitte mit den richtigen !

Ad 2 ist völlig in Ordnung und richtig.

Was möchtest Du wissen?