Ab welchem Alter darf man E-Shisha rauchen?

5 Antworten

Eigentlich ab 7 Jahren. Aber da es keine feste alters Beschränkung gibt ist es dem Verkäufer über lassen.

Die Anbieter von E-Dampfen haben eine freiwillige Vereinbarung, die Produkte nur an Erwachsene zu verkaufen.

Die e shisha kamm bei taff und da haben sie gesagt sie kann jeder kaufen auch minderjährige

Es wird immer beliebter, aber einige Experten sagen, ein einziges Shisha-Sitzung ist das gleiche wie das Rauchen von 200 Zigaretten...

Zigaretten sind gar nicht mit dem Rauchen einer Wasserpfeife zu vergleichen, da diese andere Stoffe beinhalten, und sich bis auf den Grundstoff Tabak keine Inhaltsstoffe gleichen und auch das ganze Verfahren ein anderes ist. Beim Rauchen einer Zigarette wird der Tabak direkt verbrannt und gelangt nahezu ungefiltert in die Lunge.
Bei einer Wasserpfeife dagegen dient Tabak lediglich als Trägerstoff für Aromen und Liquide. Durch das Auflegen der Kohle auf den Tabakkopf wird nur eine indirekte Hitze beigefügt, durch die der Tabak nicht verbrennt, sondern lediglich verglimmt. Das Glycerin, welches Hauptbestandteil des Liquids im Shisha Tabak ist, erreicht dabei seinen Siedepunkt und verdampft.
So gesehen wird bei der Wasserpfeife lediglich ein rauchhaltiger Dampf eingeatmet, der ausschließlich vom Glycerin gelöstes Nikotin, bei richtigem Gebrauch der Wasserpfeife aber keine Verbrennungsstoffe enthält.

Was möchtest Du wissen?