Ab wann wird andernorts in einer 30 Zone geblitzt ?

4 Antworten

Woher weisst Du, welche Limite eingestellt sind? Mit welchem geeichten Gerät hast Du die 44 km/h getestet? Und welche Art von Messgerät hast Du überprüft, ein mobiles Radargerät oder ein stationäres Gerät?

Auch würde ich spontan unterstellen, dass das subjektive Gefühl mit reinspielt (Umleitung = mehr Verkehr in MEINER sonst ruhigeren 30er Zone). Das soll Deinen Umstand und Deine Bedenken in keinster Weise herunterspielen. Doch Du brauchst bessere Argumente, als die bloße Zahl. Du musst zu Eurer Gemeinde mit Punkten wie "Schulanfang > Schulweg > Fahrradfahrer > Wohngebiet/Parking > gleichberechtigte Straßen usw. " gehen. Ob die nun Blitzer aufstellen oder solche Monitore "Sie fahren grad 30km/h Smiley" oder Hinweisschilder zu Schule/Kindergarten oder nur zusätzliche Schikanen, um den Verkehr zu verlangsamen, das liegt dann an ihnen. Sie brauchen definitiv Euer Feedback, denn nur Ihr könnt schildern, wie es 7x24h vorort ist.

Ab wann geblitz wird entscheidet die überwachende Behörde.

Das ist überall unterschiedlich.

Nichts.

Komm damit klar, dass es nicht Deine Aufgabe ist, anderen auf ihre Fehler hinzuweisen, sondern arbeite an Dir und Deinen Fehlern.

Was möchtest Du wissen?