Ab wann nachts wieder raus?

5 Antworten

Die Antwort von FreeEagle ist richtig, es gibt keine Ausgangsbeschränkungen mit Ausnahme der im Jugenschutzgesetz ausdrücklich aufgeführten.

Was das Aufgreifen von Kindern und Jugendlichen in der Nacht auf öffentlichen Strassen angeht so ist das wiederum eine Andere Sache. Die Polizei ist verpflichtet auf solche Personen zu achten und zumindest den Grund zu überprüfen warum sie um diese Zeit noch draussen sind, denn dies ist natürlich ungewöhnlich. Man stelle sich mal die Pressemeldungen vor wenn ein Kind oder Jugendlicher um den sich die Polizeit nicht gekümmert hat von Zuhause ausgebüxt ist, eventuell noch Opfer eines Verbrechens wird, und später erzählt das ja mindestens zwei Polizeiwagen ihn nicht beachtet haben.

Meines Wissens nach gibt es keine Regelung die besagt, dass ein Jugendlicher nicht "draußen" also auf der Straße ect. bleiben darf. (Man darf ja auch z.B. mit Freunden Zelten gehen, wenn es die Eltern erlauben, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen) Das legen die Eltern fest, die ja Sorgerecht & Aufsichtspflicht warnehmen müssen. Es gibt aber Beschänkungen, dass man als Jugendlicher nicht an bestimmten Orten sein darf, z.B. nach §4 JuSchG darf man unter 18 zwischen 24 und 5 Uhr sich nicht in Gaststätten aufhalten. Alle anderen Vorgaben für andere Orte (Disco, Konzerte... ) sind auch in Abschnitt 2 des JuSchG. http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/

Soweit mir bekannt ist, dürfen 16-18 jährige nach 24 Uhr keine Tanzveranstaltungen u. ä. besuchen. Von nicht raus dürfen ist mir nichts bekannt.

16-17 jährige dürfen weder Tanzveranstaltungen besuchen, noch draußen ohne Erziehungspersonen sein!

@KleinIch

Das ist vollkommener Unsinn!

@KleinIch

....noch draußen ohne Erziehungspersonen sein!

...steht wo ?

minderjährige zwischen 16-18 Jahren dürfen ja laut Jugendschutzgesetz maximal bis 24 Uhr draußen bleiben.

Das steht SO nirgendwo im JuSchG drin. ;)

Was möchtest Du wissen?