Ab wann ist man eing. Halb Ausländer/in?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An sich bist nur deutsch durch den Pass, nicht aus der Herkunft.
Streng genommen bist also "Vollzeitrussin" dank Herkunft und Deutsche durch Einbürgerung. :)

Halbrussin wäre es, wenn eins deiner Elternteile eben nicht aus Russland stammen würde. Ist bei dir aber nicht der Fall.

Also bin ich russin? Trotz der Geburt und dem Pass aus Deutschland?

@TischKantee

rechtlich bist deutsch, herkunft russische. 

Das nennt sich "Migrationshintergrund"

Da ein oder beide Elternteile nicht in Deutschland geboren sind,  hast du zweifelsfrei diesen Hintergrund.

Du bist aber rechtlich gesehen "deutsch"

So einen Quatsch wie "halb" gibt es nicht, der Begriff heist Deutschrussin, wenn dir wowas gefällt jnd du denkst, dass du es brauchst...

Du gehörst da hin,wo dein Herz schlägt

Und ja du bist russin aber nur in deutschland geboren und ein andere sprache gelernt hast .

Wenn Du einen deutschen Pass hast, bist Du zumindest rechtlich gesehen Deutsche.

Was möchtest Du wissen?