Ab wann ist ein Schneeballsystem ein Schneeballsystem? Thema Anlageberatung/Investmentberatung?

5 Antworten

Kann da noch kein Schneeballsystem erkennen. Bei einer Anlage über die Banken läuft das ja auch so. Man kauft einen Fondsanteil. Man zahlt 5% Ausgabeaufschlag. Und wer auch immer sich da als Makler bemüht haben mag, bekommt vom Geldhaus seine Provision.

Ein Schneeballsystem kann ich im Prinzip schon mit dir alleine machen: Ich verspreche dir 10% Zinsen und du gibst mir 1000 Euro. Von deinen 1000 Euro kann ich dir bereits 10 Jahre lang die versprochenen Zinsen bezahlen. Nach 2 Jahren denkst du dir dann vielleicht, och , der Napoloni hat mir schon 2x die Zinsen bezahlt, der macht einen seriösen Eindruck. Und wo gibt es sonst noch 10%. Und dann legst du halt die nächsten Tausender bei mir an ;o)

Gewöhnlich erkennt man Schneeballsysteme zunächst an unrealistischen Gewinnversprechen. Um möglichst viele Leute einzufangen, brauchen die ein sehr einfaches Konzept, das jeder zu verstehen glaubt. Also keine schwankenden Gewinne, sondern ein fester Satz, zum Beispiel 4% die Woche. Ein Anwerbesystem ist gar nicht nötig, wenn das Gewinnversprechen verheißungsvoll genug ist.

Die Seiten appellieren an die Gier und den Status; der Wunsch, reich und ein Erfolgsmensch zu sein wird eingepflanzt. Oft versuchen die Betreiber dann auch so eine Clubmentalität aufzubauen. Wir Erfolgsmenschen gehören zusammen, und die Miesmacher außen in der Welt haben keine Ahnung blabla.

Genau das meine ich. Ich kann kein Schneeballsystem erkennen! Wenn das Unternehmen dein Geld in einen Fond investiert und das Unternehmen geht pleite, dann ist das Geld ja immernoch in dem Fond^^ Da kommt das Unternehmen ja nichtmal ran!

@AudiA489

Um was genau geht es denn jetzt?

@napoloni

Ich bin immer skeptisch und möchte Kunde werden aber kein Schneeballsystem unterstützen oder darauf reinfallen. Nach langer Suche bin ich eben hierrauf gestoßen. Kann kein Schneeballsystem erkennen! Dann haben mich einige darauf angesprochen ja das wäre ein Schneeballsystem und haben mir das dann ganz anders erklärt als ich es mal gelernt habe. bin durchnander und möchte einfach nur ein bisschen mehr Klarheit

@AudiA489

Du hast noch immer keinen Namen genannt^^

@napoloni

Ja wieso sollte ich auch?

@AudiA489

Zu deiner Information ASCENT beruht auf einem Schneeball im Vertrieb!

@Ursusmaritimus

Weiß echt net was ihr alle für Probleme habt? So viele schlechte Erfahrungen gemacht weil es nicht ordentlich hinterfragt wurde? Oder der Neid weil ich so schlau bin und es vorher hinterfrage?

ASCENT sagt mir nichts!

Niemand welcher ein Schneeballsystem aufbaut wird es Schneeballsystem nennen!

Für mich ist es ein Schneeballsystem wenn die Provision in einem Verteilersystem von unten nach oben verwurstet wird und die einzelnen Vertreter aufgerufen werden neue darunter angeordnete Sklaven zu rekrutieren um ihre Provision zu erhöhen.

Ist dass denn schlimm in dem Moment? Mal ehrlich? illegal ist es ja nicht aber was genau daran ist jetzt so schlimm?

@AudiA489

Das die Energie nicht in das Produkt (nebensächlich) sondern in die Rekrutierung neuer Sklaven fließt welche ihr Umfeld abbrennen und dann entsorgt werden.

Wenn aber das Produkt nebensächlich ist werden auch die Kapitalanleger nebensächlich........und viel verlieren!

@Ursusmaritimus

Die Energie ist weiterhin allerdings das Produkt, denn die 5% ändern sich ja nicht nur weil jetzt 3 BErater anstatt 2 dran verdienen! Verstehst du was ich meine?

@AudiA489

Dies ist etwas was ich im MLM noch erlebt habe, sehr schnell geht es um die Anwerbung neuer Sklaven um das eigene Finanzniveau zu heben und der Kunde wird seltsamerweise immer mit Standard Dachfondsprodukten abgespeisst. Günstige ETF finden hier pikanterweise keinen Platz.

@Ursusmaritimus

Und genau so ist es eben nicht.

@AudiA489

Die Worte hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Du wirst deine Entscheidung treffen, aber behalte meine Worte im Hinterkopf wenn du deine Verwandschaft und (Noch)freunde abgrasen wirst!

@Ursusmaritimus

Also nochmal, genau das ist es nicht und ich verfolge das jetzt schon fast 2 Jahre am Stück! Einige meiner Freunde sind dort seit mehreren Jahren. Erzählen davon und sind zufrieden aber machen keinerlei anstalten mich anzuwerben. Es heißt ja wennst dein Geld anlegen willst gehst hin, aber ich hab nix davon!

"Je nachdem wie der Makler bzw selbstständiger Berater im Unternehmen beteiligt ist ", kannst Du das näher erläutern?

Wird der Makler aus den 5% bezahlt?

Ich denke schon.. je nachdem wie er eingestuft ist.

@AudiA489
  • Wonach richtet sich diese Einstufung? 2. Was ist darunter zu verstehen? "Kunden müssen keine Neukunden anwerben oder mitbringen um Geld oder höhere Renditen zu bekommen!"
@Novos

Naja ein Schneebaldsystem zeichnet sich ja oft dadurch aus, dass der Kunde eine Bonuszahlung bekommt, wenn er einen anderen Kunden (Freund, Sohn, Cousin o.ä.) anwirbt. Und das ist hier nicht der Fall. Er kann gerne Werbung machen wenn er denkt, dass es für die bekannten interessant sein könnte aber bekommt dafür nichts. Jeder Kunde wird als Individuum angesehen.

Die Einstufung ist schwer zu erklären! Weil ich als Kunde frage, aber auch das wurde mir erklärt! Wenn man anfängt, fängt man sozusagen bei Stufe 1 an: bekommt z.B. 400 € (diese zahl hab ich mir grad aus dem Hut gezogen)

wenn man dann z.B. 10 Kunden an Land gezogen hat ist man bei Stufe 2 und bekommt für die gleiche Arbeit 800 €

usw. Je nachdem wie weit man in der Ausbildung vorranschreitet kommt man höher und höher! Weißt wie ich meine? Bis zu dem Zeitpunkt bei dem du dann vollkommen selbstständig den ganzen Kuchen kriegst anstatt nur ein Stück (wenn die Ausbildung abgeschlossen ist)

du erkennst ein schneeball-system an deiner ersten ziffer und dass die neuen an den werber etwas zahlen sollen.

Les bitte nochmal, kein Kunde muss an einen anderen Kunden etwas zahlen. Jeder kunde wird individuell angelegt. Er bekommt nichts von wenn er seinen kumpel davon erzählt und dieser dann auch sein Geld da anlegt.

Ein Schneeballsystem ist das nicht, aber es scheint ein Strukturvertrieb zu sein. Anders nennt man diese Vertriebsform auch MLM also Multi-Level.Marketing. Der Kunde bringt zwar keine Neukunden aber meist muss der Vertriebsmitarbeiter neu Mitarbeiter bringen, an deren Provision er dann mit verdient. Bei den neuen Mitarbeitern ist das dann wieder so und so weiter.

Und das ist ja jetzt erstmal nichts schlimmes? du hast recht, dies gilt aber nur, solange Mitarbeiter A und B auf unterschiedlichen Stufen sind! (Dann bekommt A die Differenz zu B) Sind beide auf der Gleichen Stufe (was ja das Ziel ist) dann hat jeder sein eigenes Zeug.

@AudiA489

Ich finde Strukturvertriebe in der Finanzdienstleistung sind ganz übel. Ich würde nie jemanden raten dort zu arbeiten oder dort etwas abzuschließen. Egal ob Versicherung oder Fonds. Wie heißt denn der Strukturvertrieb??

@Niklaus

Aber wieso? Alle meckern immer nur, jedoch sagt keiner wieso? Ich werde hier genau wie oben auch, keinen Namen nennen

@Niklaus

Kannst du es nicht in deinen Worten sagen? Ich frag hier nicht aus langeweile

@Niklaus

Ich wenn schon sowas lese: "Wer sein Vermögen ohne Risiko vermehren will, der sollte zuerst in dieses Buch investieren!" Sorry aber das ist doch lächerlich!

@AudiA489

Das ist Quatsch. Es geht um Strukkibuden und deren Methoden. Um sein Geld zu vermehren, braucht man keine Strukkibude.

@Niklaus

Du hast also keine eigene Meinung? Na dann kommentier doch nicht.

@AudiA489

Ich habe eine Meinung. Ich habe dir gesagt was ich davon halte und ich hab dir weitere Informationsquellen gegeben. Was willst du mehr. Lies einfach nach.

@Niklaus

Nein du hast nur gesagt, dass du nichts davon hältst und deine Informationsquellen sind sorry aber ich will mir kein Buch bestellen sondern eine Meinung hören! Wenn du es nicht schaffst, diese Meinung hier zusammenzufassen, dann zweifel ich an dieser Meinung gewaltig.

@AudiA489

ach.. ist das der ominöse Sparplan den du bei anderen Fragen schon ins Spiel gebracht hast mit den 10-12% jährlich ? HA HA HA... ich lach mich weg... genauso weg wie es dein Geld sein wird mit deinem ach so tollen Sparplan.

@Capsoni

Les doch bitte einfach ordentlich oder geh nochmal zur Schule bevor du so einen Müll schreibst! Wenn du von sowas keine Ahnung hast, dann bitte halt dich doch einfach raus.

@AudiA489

Komm mir nicht mit so einem dummen Gerede. Ich kenne die Branche seit mehr als 20 Jahren und du kannst mir gar nichts erzählen. Du willst dich hier rechtfertigen, warum du für eine Strukkibude arbeitest. Das ist ausschließlich dein Problem. Ich weiß wie diese Strukkibuden arbeiten und wie sie funktionieren. Keine Sorge ich will dich nicht missionieren und ich habe auch keine Lust hier lange Kommentare zu schreiben.

@Niklaus
  1. arbeite ich als Autoverkäuferin in einem Autohaus^^ ICH BIN KEINE ANLAGEBERATERIN (was man wüsste wenn man lesen kann) und zweitens möchte ich mich nur absichern und dieses System verstehen^^ Wenn du damit nicht klar kommst... dann ist das dein Ding... Wenn du es nicht schaffst deine Meinung in einen Kommentar zu schreiben dann ist das ok! Aber dann hör auch auf solche Unwahrheiten zu verbreiten.
@Niklaus

Und außerdem hast du mir immernoch nicht erklärt was du gegen einen Strukturvertrieb hast! Mich würde interessieren was das für Auswirkungen für mich als evtl. Kundin hat. Und du sagst nur jaaa ist schleeecht weil du 20 Jahre lang von solchen Leuten ausgebeutet oder sagen wir eher ausgetrickst wurdest? Aber eine richtige Begründung lieferst du mir hier nicht.

@AudiA489

Dann willst du vielleicht nebenberuflich so etwas machen oder kennst jemand, der das macht und du willst dich informieren.

@Niklaus

Ich muss dir nicht meine persönlichen Erfahrungen schildern. Ich habe Dir gute Hinweise gegeben,die Deine Frage ausreichend beantworten.

@Niklaus

Wieso dichtest du sowas dazu? Wer sagt dass ich das nebenberuflich machen will??? Ich möchte einen Anlageberater und somit mein Geld gut anlegen und daher möchte ich mich gerne VORHER über alles informieren! Das hab ich jetzt schon tausend mal gesagt^^

Mein letzter Anlageberater ist in Rente gegangen auf Grund von Krankheit und hat seinen Bestand verkauft, leider ist sein Nachfolger ein vollkommen inkompetenter Idiot der mal bei einer Versicherung gearbeitet hat und nur schwarz oder weiß kennt. Somit will ich mich neu orientieren! Aber ich möchte es richtig machen^^ Deshalb frage ich sowas, weil ich keinesfalls etwas unterstützen möchte was für mich schlecht ist! ein MLM hat keinerlei auswirkungen auf den Kunden, wenn der Berater damit zufrieden ist! Und wenn du mir keinen Grund liefern kannst (mit deinen Worten) warum ein seriöses Finanzunternehmen, welches nur auf Empfehlung Kunden annimmt ja sooooooo böse ist, dann solltest du aufhören mir hier irgendwas ranzudichten. Denn wenn du mir nicht folgen kannst, dann LASS ES DOCH EINFACH

Und nochmal. Ich möchte kein BUCH KAUFEN. Vor allem nicht wenn es so "teuer" ist. Sogar Bodo Schäfer verschenkt seinen Bestseller.

@AudiA489

Wer lesen kann ist im Vorteil. Deine Eingangsfrage war nicht klar formuliert. Warum hast du dein Anliegen nicht ganz klar gefragt. Wenn Dein Eingangsfrage klar gewesen wäre, würde es hier nicht Interpretationsschwierigkeiten kommen. Aus diesem Grund sieht hier niemand ein, dir hier eine ausführliche Antwort zum Thema Strukturvertrieb zu geben. Obwohl sich hier auf diese Plattform viele Finanzberater, Makler und auch Strukkis tummeln. Du kannst mich anrufen, aber schriftlich werde ich mich nicht weiter äußern. Hast Du dir den mal den Link Finanzparasiten angeschaut , den ich dir gepostet habe. Da steht ein Menge über Strukturvertriebe drin.

@Niklaus

Absolut unrelevant! Da die Frage grundsätzlich war: "Ob das ein Schneeballsystem ist!" Ich habe bereits Antworten darauf bekommen. ES IST KEINS!

Und dann kommst du mit MLM und wieso sollte ich das Ernst nehmen? Ich habe deine Homepage sogar durchgelesen und muss sagen ich bin so abgeschreckt davon ich würde never mit dir arbeiten wollen^^ ein professioneler Anlageberater oder Versicherungsmakler (der witz war gut, denn es gibt keine professionellen versicherungsmakler) schafft es eine Frage nicht vollkommen ab vom Thema zu beantworten!

Du hast das typsiche Versicherungsverhalten: "Das und das ist gut und das und das ist schlecht!" "Ja aber warum?" "Weil es so ist!" Ich würde aufstehen und mich woanders versichern lassen^^

Verstehst du mich denn? ich will eine Antwort, warum du persönlich sagst es ist schlecht. Ich will kein Buch lesen, oder mir erstmal eins kaufen^^ ich will nur eine Antwort! Es ist schlecht weil... und los

@AudiA489

Du bist ziemlich unsachlich und wirst auch noch persönlich. Du urteilst über mich ohne das geringste von mir zu wissen oder zu kennen. Das nennt man schlicht weg Vorurteil.

@Niklaus

Das sagt der, der mir randichtet, dass ich in einer Strukkibude arbeite^^ Wenn du persönlich wirst werde ich das auch! Im Vertrieb sollte man das als Kritik sehen und mal drüber nachdenken! Wie soll ich denn Sachlich bleiben wenn du nur vom Thema ablenkst^^ Wenn ich mal ne ordentliche sachliche Antwort von dir bekomme, dann werde auch ich wieder sachlich, versprochen! Bis dahin lass stecken!

@AudiA489

Schau dir mal meine Antworten auf diesem Portal an.

Was möchtest Du wissen?