Ab wann darf ich Wäsche waschen?

15 Antworten

Dir Hausordnung darf nicht im Wiederspruch zum gesetzt stehen. Wenn ihr in einem normalen Haus in einer normalen Gegend wohnt so zählt die nach ruhe erst ab 22 uhr

Wenn Deine Waschmaschine eine Zeitschaltuhr hat, diese einschalten oder eben alles am Samstag waschen.

Die Hausordnung hast Du mit Deiner Unterschrift des Mietvertrages anerkannt, da kannst Du nichts machen.

Ist in diesem Haus eine gemeinsame Waschküche oder steht das Gerät in Deiner Wohnung?

Bei einer modernen Waschmaschine in der Wohnung hört das doch kein Mensch, wenn Du abends wäschst. Probier es doch einfach mal, ob sich jemand beschwert; dann kannst Du immer noch sagen: Soll nicht mehr vorkommen, war sehr eilige Wäsche.

lg Lilo

Die offiziellen "Ruhezeiten" gelten von 22 - 6 oder 7 Uhr Morgens . Hinzu kann noch eine 2stündige Mittagsruhe kommen. Und auch ein Vermieter kann nicht willkürlich Ruhezeiten festsetzen.

Steht die Waschmaschine in der Wohnung? Ist damit Lärmbelästigung verbunden? Wenn nein wasch einfach. Wenn es jemanden stört steht es demjenigen frei sich zu beschweren oder es auch gerichtlich klären zu lassen ob die Hausordnung hier anzuwenden ist.

Du darfst den ganzen Tag lang Wäsche waschen, auch Sonntags - es sei denn Du hast eine steinalte polternde Waschmaschine, die beim Schleudern abhebt....

Moderne Waschmaschinen hört kein Mensch und da sich der Wasseranschluss ja nicht im Schlafzimmer befindet, hört auch niemand den Zulauf des Wassers

Was möchtest Du wissen?