Ab wann darf das Joncenter mir keine Vermittlungsvorschläge mehr machen

2 Antworten

Wenn du jetzt schon selbständig bist, könntest du doch mit deinem Arbeitsvermittler darüber sprechen, dass du keine Vermittlungsvorschläge mehr bekommen möchtest. Zweite Möglichkeit wäre, dass du dich auf die Vermittlungsvorschläge so bewirbst, dass du eine Absage bekommst. Dann hast du deine Schuldigkeit beim Jobcenter abgegolten und die können dir nichts mehr. Wenn dann deine Selbständigkeit so gut läuft, dass du keine Zuschüsse mehr vom Staat brauchst, meldest du dich vom Jobcenter ab. Wünsche dir noch viel Glück!!!

Na wenn Du von Deiner Selbständigkeit leben kannst, brauchst Du das Jobcenter ja nicht mehr.

Das ist klar soweit, ich weiss aber, dass ein ehemaliger Kollege aus der Firma bei der ich als letztes gearbeitet habe nur für 400€ oder so angemeldet war und fortan keine Stellenvorschläge usw. bekam. Aber ich weiss leider nicht wie das geregelt war, ob der da einen festen Arbeitsvertrag bekommen hat oder so.

Der hat ja sein restlichen Lebensunterhalt auch von Harz IV bekommen. Zu so einem Punkt würde ich es gerne bringen, dass ich mich in Ruhe um mein Gewerbe kümmern kann, bis ich davon leben kann und wir von HarzIV dann ganz weg kommen.

Was möchtest Du wissen?