Ab Wann bekommt man Arbeitslosengeld, bzw. habe ich für Arbeitslosengeld lange genug gearbeitet?

3 Antworten

Sobald du von deiner Kündigung erfährst (auch wenn es erst zum August ist) musst du dich beim Arbeitsamt melden....bei der Gelegenheit kannst du dort ja auch sofort Geld beantragen bzw. in deinem Fall bescheinigen lassen, dass du keine Leistungen bekommst.

Du mußt innerhalb der letzten 24 Monate mindestens 360 Tage einer versicherungspflichtigen Tätigkeit nachgegangen sein, dann hast du Anspruch auf ALG1!

Wenn du jetzt bereits weißt, dass du arbeitslos wirst, musst du dich SOFORT arbeitssuchend melden. Dafür muss der Betrieb dich freistellen.

Am Ersten Tag der tatsächlichen Arbeitslosigkeit musst du dich dann PERSÖNLICH arbeitslos melden.

Wenn du innerhalb der letzten 24 Monate 12 Monate pflichtversichert warst, steht dir AlG 1 zu.  Aus deiner Frage geht nicht hervor, ob und wie du für diese Ausbildung bezahlt wurdest.

Was möchtest Du wissen?