Ab 100 Centstücke bei Targobank umtauschen, sehr hohe Gebühren?

4 Antworten

Rege ich mich auch schon seit Jahren drüber auf. Die nennen das jetzt

CASHRECYCLING

Mit Geldscheinen geht es nämlich auch schon los.

Allgemein wird Bargeld auf die Stufe von Abfall gestellt (bestenfalls Wertstoff). Und es kostet, dies dem Kreislauf wieder zuzuführen.

Stört beim Profitmaking. Will keiner mehr haben. Auch keine Mitarbeiter an Schaltern, die das schon mal übernommen haben.

War mein persönliches Unwort des Jahres 2014 oder war es 2013 - nun ja :-(

Nein, da gibt es keine Transparenz. Sowas versteckt jede Bank schön in ihren Preis/Leistungslisten. Allerdings bieten schon viele Banken diesen Service auch schon garnicht mehr an oder nur noch für eigene Kunden.

Die einzigen die das kostenlos machen sind meines Wissen die Stellen der Bundesbank. Die sind aber recht weit verstreut.

Ich weiß ja nicht wie das bei anderen Banken ist, aber bei der Sparkasse gibt es Geldautomaten, an denen man Münzen einzahlen kann. Weiß aber nicht ob es da auch irgendeine Grenze gibt.

👎 Nein

Was möchtest Du wissen?