900 Euro Netto Fliesenfirma, welche Steuern kommen drauf?

4 Antworten

Von den 900 kommen Betriebsausgaben weg und dann davon alle Versicherungen sowie Gewerbesteuer und davon noch Einkommensteuer.

Dann Netto

Wenn eine Firma einen Netto-Betrag nennt, kommt da immer noch die MwSt dazu.

Mit der Gewerbesteuer hat der Auftraggeber nichts zu tun. Die muss der betrieb in seiner Kalkulation bereits berücksichtigen.

es kommt nur die in DE übliche MWSt auf den Nettobetrag, Gewerbesteuer zahlt der Unternehmer aus den Erlösen

Ich danke dir sehr Leisewolke!

Da kommt nur die Mehrwertsteuer drauf, Gewerbesteuer bezahlt nur der Gewerbetreibende.

Was möchtest Du wissen?