6 Tage Woche bei einer 20 std/Woche, wieviel Stunden am Tag?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um 6 Tage die Woche bei einer Stundenanzahl von 20 zu arbeiten, müsstest du täglich 3,33 Stunden arbeiten. Da diese Zahl jedoch schlecht zu arbeiten ist, immer drei Stunden und die Differenz an einem anderen Tag aufholen.

Um 6 Tage die Woche bei einer Stundenanzahl von 25 zu arbeiten, müsstest du täglich 4,166 Stunden arbeiten. Da diese Zahl jedoch schlecht zu arbeiten ist, immer vier Stunden und die Differenz an einem anderen Tag aufholen.

Danke für die Antwort !
Ja das habe ich auch raus, aber ist das auch so wenn ich nur ein Wochenende im Monat arbeite (dann arbeite ich aber 11 Tage durchgehend, meistens von Montag-Donnerstag und dann Freitag-Sonntag frei) und den Rest des Monats nur von montags-freitags arbeite (also dann immer nur 5 Tage)?
Meine Chefin verwirrt mich tierisch mit ihrer ganzen Rechnung, sie sagt dadurch das ich halt nur einmal im Monat am Wochenende arbeite muss ich mehr Stunden arbeiten am Tag sonst kriege ich minus Stunden! Ich arbeite jetzt aber immer von 6-11:45 Uhr und komme doch total über meine Stunden im Monat, sie sagt aber das ist nicht so! Ich weiß das hört sich hier alles tierisch Dämlich an, aber sie kann sich irgendwie immer so gut raus reden und jetzt Check ich gar nix mehr und fühle mich verarscht :(

wenn du von einem 8 std. arbeitstag ausgehst sind das 2,5 tage die woche

Danke für die Antwort !
Ja das habe ich auch raus, aber ist das auch so wenn ich nur ein Wochenende im Monat arbeite (dann arbeite ich aber 11 Tage durchgehend, meistens von Montag-Donnerstag und dann Freitag-Sonntag frei) und den Rest des Monats nur von montags-freitags arbeite (also dann immer nur 5 Tage)?
Meine Chefin verwirrt mich tierisch mit ihrer ganzen Rechnung, sie sagt dadurch das ich halt nur einmal im Monat am Wochenende arbeite muss ich mehr Stunden arbeiten am Tag sonst kriege ich minus Stunden! Ich arbeite jetzt aber immer von 6-11:45 Uhr und komme doch total über meine Stunden im Monat, sie sagt aber das ist nicht so! Ich weiß das hört sich hier alles tierisch Dämlich an, aber sie kann sich irgendwie immer so gut raus reden und jetzt Check ich gar nix mehr und fühle mich verarscht :(

@Lanny03

schreib dir einfach mal im  monat  jeden tag den du arbeitest die stunden bzw. die zeiten auf, also

    12.04.14    9:30 - 12:00     14:00 - 15:00    3,5 std

     13.04.       9:00 - 13:00      14:00- 16.30    6,5std

das müssest  du aber eigentlich auch so machen, nennt sich arbeitsnachweis

Schreibst Du Dir denn nicht auch selbst auf, wann Du wieviel Stunden im Betrieb bist? Das ist für Dich am einfachsten, denn dann hast Du einen Vergleich mit dem, was Deine Chefin sagt.

Du kannst dann jederzeit vorlegen, was Du aufgeschrieben hast und kannst es mit den Aufzeichnungen der Chefin vergleichen, wenn sie ein anderes Ergebnis hat.

20 Std/ Woche bei 6 Tagen:

20:6 = 3,33std pro Tag

???!!! 

Danke für die Antwort !
Ja das habe ich auch raus, aber ist das auch so wenn ich nur ein Wochenende im Monat arbeite (dann arbeite ich aber 11 Tage durchgehend, meistens von Montag-Donnerstag und dann Freitag-Sonntag frei) und den Rest des Monats nur von montags-freitags arbeite (also dann immer nur 5 Tage)?
Meine Chefin verwirrt mich tierisch mit ihrer ganzen Rechnung, sie sagt dadurch das ich halt nur einmal im Monat am Wochenende arbeite muss ich mehr Stunden arbeiten am Tag sonst kriege ich minus Stunden! Ich arbeite jetzt aber immer von 6-11:45 Uhr und komme doch total über meine Stunden im Monat, sie sagt aber das ist nicht so! Ich weiß das hört sich hier alles tierisch Dämlich an, aber sie kann sich irgendwie immer so gut raus reden und jetzt Check ich gar nix mehr und fühle mich verarscht :(

@Lanny03

Mach mal anders, schreib mal auf wie du zB im März arbeitetet:

1. (zB !) 6-11:30

2. frei

3. Sonntag

4. 6-11

usw...

Was möchtest Du wissen?