5000 km Fahrleistung im Jahr (Golf 6 Benziner), Longlife-Öl trotzdem nach 2 Jahren wechseln, Service-Intervalle einhalten, welche Werkstatt = ATU oder pitstop?

2 Antworten

Ja, ja, fahre ruhig zu ATU! Willst Du dort einen Ölwechsel machen lassen, empfehlen die Dir garantiert noch, gleich die Bremsbeläge mit machen zu lassen, den (angeblichen) Steinschlag in der Windschutzscheibe beseitigen zu lassen sowie ein neues Autoradio zu kaufen. Denn alles ist ja aktuell absolut notwendig zu machen!

nicht zu vergessen neue stoßdämpfer 😉

Wirklich komisch, ich habe meine Auto Unger Filialen nie so erlebt wie immer wieder berichtet wird. Wenn die gesagt haben die Feder ist kaputt dann war sie auch kaputt, ich hab mir das kaputte Ding in eingebautem Zustand zeigen lassen.

Auf keinen Fall ATU...in meinen Augen eine Verbrecher Werkstatt.
Gehe zu einer freien Werkstatt

Was möchtest Du wissen?