450€ Wieviel wird wann abgezogen vom ALG 1?

4 Antworten

Du darfst bei ALG - 1 Bezug 165 € ohne Anrechnung auf dein ALG - 1 dazu Verdienen,alles was darüber liegt,bekommst du von deinem ALG - 1 abgezogen,deine wöchentliche Arbeitszeit darf im Durchschnitt 15 Stunden nicht überschreiten,da du sonst nicht mehr als Arbeitssuchend gelten würdest.Würde dein ALG - 1 unter deinem dir zustehendem Bedarf liegen,den du bei einem ALG - 2 Bezug bekommen würdet,könntest du dein ALG - 1,mit einer Aufstockung vom Jobcenter bis auf deinen Bedarf erhöhen.

Du musst jede Nebeneinkunft melden, sonst begehst du einen Betrug. Das führt zum Einbehalt der ALG-Leistungen!. - Es gibt (meine ich) einen Höchstsatz, den du "frei" verdienen kannst, ca. 160 Euro. Alles drüber wird angerechnet... Vielleicht kannst du die Fahrtkosten noch geltend machen...

Was möchtest Du wissen?