4 punkte in flensburg probezeit

5 Antworten

für die 20km/h zu schnell wird es nur ein Bußgeld geben und das wirkt sich an sich nicht weiter auf die Sache mit dem Unfall aus.
Aber ehrlich gesagt solltest du eigentlich nicht so oft aufallen. Gerade in der Probezeit fährt man doch pingelig genau. Und den Unfall, hast ja offfenbar du verursacht, sonst hättest du ja kein Bußgeld gezahlt und keine Punkte bekommen. Und jetzt schon wieder zu schnell gefahren. So etwas darf eigentlich nicht sein. Ich denke mal, du mußt jetzt einfach in den sauren Apfel beißen. Also ein Aufbauseminar wird auf dich zukommen und die Probezeit verlängert, aber dann fahr wirklich pingelig genau. Also wo 100 km/h erlaubt sind eher 99 als 101 km/h auch wenn du den Eindruck hast, daß die anderen Verkehrsteilnehmer angenervt sind.

Hallo.

Das ist schon sehr häftig.

Beim nächten Bescheid über 60 € darft den Schein neu machen.

Mit Gruß

Bley 1914

Geh' mal auf "Bußgeldrechner.de". Da kann man die Bußgelder der verschiedenen Fahrzeugklassen erfahren. Vielleicht findest Du dort auch was zu Strafen in der Probezeit. Ich weiß es leider nicht und möchte darum hier nicht einfach eine Vermutung hinschreiben.

da du noch keinen bescheid bekommen hast und noch kein aufbauseminar absolviert hast, sollte das trotzdem der erste verstoß sein. Und wenn das heute "nur" ca. 20km/h waren, dann kann es ja sogar sein, dass du gar keine punkte bekommst, die gibt es ja erst ab 21km/h zu viel. Und toleranz bekommste ja auch noch abgezogen.

Ps: selbst wenn es schon der zweite verstoß wäre (was eigentlich nicht sein kann, da siehe oben) gäbe das "nur" einen brief mit einer emfehlung an einer verkehrspsycholgischen beratung teilzunehmen. (Und Bußgeld/Punkte und sowas halt)...aber beim dritten verstoß ist der fs dann wirklich weg

Was möchtest Du wissen?