30 Grad im Supermarkt?! Erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies ist natürlich nicht erlaubt. Kein Kunde möchte flüssige Schokolade kaufen und wenn das Obst nicht gekühlt wird verstößt das gegen das Gesetz, da es schlecht werden kann und bestimmt steht auf den Verkaufsschhildern nicht: "Warmes, matschiges Obst". Ich würde auf jeden Fall das Gesundeitsamt/die Gewerbeaufsicht informieren!

Palmface

Nonsens

Natürlich ist das erlaubt, verderbliche Waren liegen ja sicher in der Kühlung. Das Schokolade schmilzt kann man auch nicht per Gesetz verbieten.

Solange die Kühlung der Artikel, für die eine Kühlung vorgeschrieben ist, eingehalten wird, können es auch 40° sein.

Schokolade schmilzt nicht bei 30° und auf einem Markt im Freien ist überhaupt keine Kühlung vorhanden.

Es ist also erlaubt.

Es ist erlaubt, es gibt gesetzliche Grenzen welche ein Arbeitgeber bei der Temperatur am Arbeitsplatz einhalten muss.

Ansonsten liegt es eigentlich im Interesse des Supermarkt-Betreibers dass er seine Ware kühlt, wenn er möchte dass die Kunden auch weiterhin dort einkaufen.

Hallo

nein das ist natürlich nicht erlaubt! Supermärkte müssen Klimatisiert sein, wenn du es drauf anlegst informiere die Gewerbeaufsicht oder das Gesundheitsamt!

Mint

Völliger Blödsinn.

Was möchtest Du wissen?