3 offene Handyrechnungen nicht bezahlt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ob eine kündigung der fall ist, kann man nicht wirklich sagen. eine sperrung des mobilfunkanschlusses ist eher wahrscheinlich, um die kosten nicht weiter anwachsen zu lassen. dann wird ggf. ein mahnverfahren folgen. ob im zuge dessen eine kündigung erfolgt, ist im ermessen des anbieters. es kann auch sein, dass der vertrag nach begleichung der schuld 'normal' weiter läuft. auf jeden fall dürfte das mahnverfahren eine unschöne sache sein. eine ratenzahlung ist sicher möglich. aber dazu muss der schuldner aktiv werden und nicht auf den anbieter warten.

Mahnungen sind nicht erforderlich! Irgendwann könnte auch direkt gepfändet werden. Mahungen sind optional, die Zahlungsverpflichtung besteht trotzdem. Am besten alles sofort bezahlen. Ansonsten kann es sein, daß derjenige nie mehr einen Handyvertrag bekommt, auch nicht bei anderen Telefongesellschaften

die jenige muss sofort dahin wo sie denn vertrag gemacht hat sonst hat sie später probleme ich kenne noch jemand bei den das so war jetzt muss er alles auf einmal zahlen sogar das was er noch zahlen müsste alles bis sein vertrag zu ende is insgesammt 1.100 obwoll sein vertrag erst paar mon alt war

ratenzahlung ist immer gut einfach versuchen

Was möchtest Du wissen?