3 Monaten Rente nach dem Tod?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eine Witwe da ist bekommt sie drei Monate die volle Rente weiter, Danach wird auf die Witwenrente re duziert. Wenn keine versorgungsberechtigte Personen mehr vorhanden, sind endet die Rente mit dem Todesmonat.

Die einzig wirklich korrekte Antwort!

ich finde,das nach dem Tot,schon noch die RENTE gezahlt werden sollte für 3 Monate,denn die Miete mus auch noch 3 Monate bezahlt werden.Warum nimmt dann der Vermieter nach dem Tot noch für 3 Monate die Miete,denkt mal nach.

Wo zu ein Tote/r Rente braucht ist doch klar weil das system auch sagt das ein Toter 3 Monate lang Miete zahlen muss ! Wozu jaja lieber für Griechenland und andere Miljarden usw

wieso soll man nach dem"""" Tot nicht die 3 Monate RENTE bekommen"""",der Vermieter bekommt doch auch 3 Monate noch die MIETE.Alles was Recht ist sollte auch Recht für die Hinterbliebenen sein.

Was möchtest Du wissen?