2x Parkscheibe vergessen - Einmal Verwarnungsgeld, einmal Bußgeld, warum?

5 Antworten

Es kann durchaus sein daß man Dich als "Wiederholungstäter" sieht.

Aber grundsätzlich ist die Bußgeldstelle ohnehin nicht verpflichtet das köstengünstigere Verwarngeldangebot zu machen, sie kann sogar beim ersten Verstoß einen Bußgeldbescheid schicken.

Du wirst jedesmal registriert. Bei Häufung eben mehr. Genauso wenn mehrmals geringfügige Geschwindigkeitsübertretung können die dir sogar einen Punkt verpassen. Ich finde es ok. Mal einen Dämpfer als Anstoß, dann sollte es eine Weile reichen.

Das eine war halt die Verwarnung, die dich daran erinnert, dass du deine Parkscheibe benutzen sollst. Hast du nicht, also gabs ein Bußgeld. Beim nächsten Mal weißt dus. Wieviel musst du zahlen?

Du hasz zweimal an der Stelle die Parkscheibe vergessen.Beim ersten Mal war es eien Verwarnung. beim zweiten Mal, weil Wiederholung, ein Bußgeld.

Vielleicht warens beim ersten Mal noch keine 2h... und beim zweiten Mal kam die Politesse 3h später nochmal und stellte fest, dass es länger war als 2h?

Was möchtest Du wissen?