24h überweisung wieso werden banken damit tun es aber nicht?

5 Antworten

Bei SEPA-Überweisung dauert es einen Bankarbeitstag, und das heißt, es zählen keine Wochenenden und keine Feiertage.

Bei jeder Bank gibt es einen Buchungsschluß, ab dem Zeitpunkt ist der Bankarbeitstag beendet und die Buchungen werden erst am nächsten Bankarbeitstag durchgeführt. Wann das genau ist, ist von Bank zu Bank verschieden.

Wann der Buchungsschluss bei der Raiffeisenbank ist, kannst Du in deren Bedingungen nachlesen bzw. dort erfragen.

Wenn der Buchungsschluss am Freitag also schon vorbei war, wurde die Überweisung gestern erst gebucht und das Geld ist heute bei der Sparkasse. Das ist dann völlig korrekt.

Und ich würde Dir zwar gerne glauben, dass "die Banken" mit der Pauschalaussage werben, dass das Geld mit SEPA "in 24 Stunden" beim Empfänger ist, möchte das aber sehr bezweifeln.

Das wäre ja in Einzelfällen gar nicht machbar, selbst wenn sie die gesetzlichen Vorschriften vollständig einhielten, z.B. bei Überweisungen und am Wochenende.

Zudem dürfen Unternehmen gar nicht damit werben, wenn sie lediglich gesetzliche Vorschriften einhalten.

garantiert ist das Geld am nächsten Tag da, oft auch am gleichen Tag, 
die Banken sind nicht ununterbrochen online verbunden, die übertragen zu gewissen Zeiten im "batch Betrieb",  was also vor Beginn des Banktags eingegeben ist, (z.B. morgens um 7:00) .. ist normalerweise schon am nachhmittag da. Was nachmittags eingegeben wurde, ist am nächsten Tag bei der ersten Übertragung auf dem Konto. Freitag 17:00 und Montag 7:00 macht natürlich keinen Unterschied, es wird nur zu Bankarbeitszeiten übertragen, auch wenns auf Deinem Konto sichtbar ist. 

Wenn du genau hinschaust, wirst du an der Wertstellung auf deinem Konto sehen, dass dein Konto auch erst am Montag belastet wurde.

Ich warte auf das geld 

Onlineüberweisungen werden normalerweise sofort, spätestens aber am nächsten Bankbuchungstag ausgeführt und dem Empfängerkonto gutgeschrieben.

Überweisung Freitag Abend, dann hätte es Gestern (Montag) auf dem Empfängerkonto sein müssen.

Wie hast Du denn geprüft ob das Geld da ist?

Wenn per Kontoauszug war es gestern noch nicht "zu sehen", denn Kontoauszüge sind nie tagaktuell.

Ich gucke in mein online Banking 

@April8898

Da sollte es tagaktuell zu sehen sein.

Bist Du sicher das die Überweisung elektronisch gemacht wurde?

Eine herkömmlich Überweisung mittels Beleg kann immer noch bis 3 Buchungstage dauern.

Am Wochenende wird nicht gebucht. Deshalb musst Du ab Montag mit 1-3 Werktagen Buchungsdauer rechnen. Der Geldeingang liegt dann zwischen frühestens Dienstag  und spätestens Donnerstag.

Das Geld sollte spätestens morgen auf deinem Konto sein, eher sogar heute noch.

Und natürlich werben Banken damit, dass man online 24 Stunden lang Überweisungen tätigen kann.

Nein sie werben auf ihrer Seite das die überweisung SEPA online nur 24h dauert 

@April8898

Da steht sicher auch, ganz klein, nur zu banküblichen Buchungstagen/-zeiten oder so was in der Art.

Die meisten Banken buchen bis 18/19 Uhr. Samstags, Sonntags und an Feiertagen gar nicht.

Was möchtest Du wissen?