22, eigene Wohnung, ein Semester kein Studium weil Studiengangwechsel, in der Zeit Hartz 4 beantragen?

4 Antworten

theoretisch kannst Du für diese Zeit Alg2 beantragen & da Du bereits eine gewisse Zeit außerhalb des Elternhauses wohnst, kann das Jobcenter auch nicht verlangen, dass Du zurückziehst.

Den Unterhaltsanspruch gegenüber Deinen Eltern würde man wahrscheinlich prüfen. Aber da hast Du ja einen Bafög-Bescheid, mit dem Du nachweisen kannst, dass sie nicht leistungsfähig sind.

ABER: für die Überbrückungszeit musst Du Dich dem Arbeitsmarkt voll zur Verfügung stellen, nachweislich einen Job suchen & JEDEN Job annehmen, der Deine Hilfsbedürftigkeit beendet.

Es kann auch verlangt werden, dass Du Deinen Mini-Job für einen versicherungspflichtigen Job aufgibst.

Nein, das geht nicht, weil ich für einen anspruchsvollen Aufnahmetest lernen muss. Geht einfach nicht. Nur der 450€ Job ist möglich.

Und genau das ist dann dem Jobcenter relativ egal. Dann wird es schwierig Arbeitslosengeld 2 zu bekommen. Denn wer keinen Job sucht, erfüllt die Anspruchsvoraussetzungen nicht.

Bliebe nur noch der Gang zum Sozialamt.

http://www.bafoeg-aktuell.de/studium/finanzierung/hartz-iv.html

Lies hier nach und hör auf andere User zu beschimpfen. Da du ja keine Quelle nennen kannst, hab ich dir mal eine rausgesucht.

Ich sage nur die Wahrheit. Und der Link passt halt leider nicht. Aber macht ja nichts, Kleckerfrauchen.

@einegiraffe

Dann Google selbst. Und ich heiße nicht Kleckerfrauchen.

Wenn du noch nicht 25 Jahre alt bist , studierst oder eine Ausbildung machst, sind deine Eltern für deinen Unterhalt zuständig. Hartz4 wirst du nicht bekommen.

Ich kann aber nicht zu Hause wohnen. Und Unterhalt können meine Eltern auch nicht zahlen, weil sie nicht genug verdienen.

@einegiraffe

Musst du ja auch nicht. Nur deine Eltern müssen dich unterstützen. In Naturalien oder finanziell. Können sie das nicht, musst d8u dir eine  Job suchen, der dich solange über Wasser hält. Vom Staat gibt es da nichts.

@Strolchi2014

Ich habe einen Job. Nicht gelesen? Aber einen 450€ Job und damit kann ich das natürlich nicht zahlen. Vollzeit arbeiten kann ich in der Zeit nicht.

@einegiraffe

Vollzeit arbeiten kann ich in der Zeit nicht.

Warum nicht? Es wird aber von Dir verlangt, wenn Du Unterstützung haben willst.

@baindl

Natürlich habe ich das gelesen. Das ändert aber nichts an der Tatsache dass du dich entweder um eine Vollzeitstelle für die Zeit bemühen musst oder deine Eltern dich unterstützen müssen. Und nochmal: Es gibt kein Hartz4 für dich.

@Strolchi2014

Doch gibt's. Hab' ich gerade nachgelesen. Wieso machst du dich hier so breit, wenn du gar keine Ahnung hast? Oh man.

@einegiraffe

Wo steht das ? Quelle ? Und wenn du es schon gelesen hast, warum fragst du hier und betitelst Leute als Deppen ?

@Strolchi2014

Weil es so ist.

Du kannst in der Zeit eine Vollzeitanstellung annehmen. Dann hast Du mehr Geld zur Verfügung.

Nein, das geht nicht, weil ich für einen anspruchsvollen Aufnahmetest lernen muss. Geht einfach nicht. Nur der 450€ Job ist möglich.

@einegiraffe

Warum glaubst Du dann dass Dir Arbeitslosengeld (2) zustehen könnte, wenn Du gar nicht arbeitswillig / vermittelbar bist?

Man sollte meinen Studenten hätten bessere Manieren

Was möchtest Du wissen?