20 Jähriger und 14 Jährige?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist gesetzlich ein Problem. Da unterstellt wird das der ältere Reifer ist und den unreiferen Partner ausnutzen könnte ist – so weit ich weiß – das nur zwischen 14 jährigen und einem partner unter 18 erlaubt. Ein über 18 jähriger partner darf nur einen min. 16 jährigen partner haben.

Moralisch kommt es darauf an:

Ein 14 jähriges mädchen ist kein kind mehr! Oft wissen sie genau was sie wollen. Körperlich gut entwickelte Mädchen kann man kaum von volljährigen unterscheiden. Daher ist es auch nicht abartig sondern normal das ein Mann sie attraktiv findet!

Ob die beziehung eine zukunft hat ist aber zweifelhaft. Für erste Erfahrungen aber sicher kein problem. Der ältere Partner trägt da aber besondere Verantwortung (Verhütung usw.). Daher denke ich, dass nichts dagegen einzuwenden ist wenn beide das wollen und die 14 jährige auch weiß was sie erwartet (da mach ich mir aber keine sorgen).

Gesetzlich ist es aber nicht erlaubt. Also macht keinen mist und passt auf!

Da unterstellt wird das der ältere Reifer ist und den unreiferen Partner ausnutzen könnte ist – so weit ich weiß – das nur zwischen 14 jährigen und einem partner unter 18 erlaubt

Stimmt nicht ganz, unter 21, und grundsätzlich unterstellt wird dies auch nicht. Aber schon nahe dran (§ 182 Abs. 3 StGB)...

es ist illegal aber es besteht ja kein grund zur anzeige...

Also illegal ist es nicht, soweit ich weiß^^ also mein freund ist 24 und ich bin 16 ;) bevor man 16 ist können die Eltern den Freund anzeigen (soweit ich weiß ;) ) aber andere Personen können das nicht!

Nein, es ist laut JuSchG ab einem alter von 14 Jahren erlaubt,Geshlechtserkehr zu haben. Auch mit Personen, die älter als 18 sind. Das gilt beschrenkt, eine Dienstleistung ist erst ab 18 erlaubt. Das heist für euch, solange ihr beide wollt ist ds kein Problem.

Im Grund richtig, aber das hat nichts mit dem JuSchG zu tun sondern mit dem StGB

Was möchtest Du wissen?