20.000 Sinnvoll investieren?

5 Antworten

Die Zinsen sind tief und werden in den nächsten Jahren steigen. Entweder du gibst Dich momentan mit niedrigen Zinsen zufrieden und legt nur kurzfristig an (Tagesgeldkonto bis zu 3% möglich). Da ich aber nicht glaube, daß die Zinsen in den nächsten 24 Monaten gravierend steigen werden, kann es interessant sein festverzinsliche Wertpapiere mit mittlerer Laufzeit zu kaufen. Die bringen eine ordentlichen Renditeaufschlag im Vergleich zu Sparbriefen. Anlagebeispiele: WKN A1AJ7Z, 8,365% Peugeot 15.07.2014 Kurs: 107,50 Rendite: 6,55% Rating BBB-, oder WKN A0DRF1, 5,625% Peri GmbH Laufzeit 15.12.2011 Kurs: 98,75 Rendite: 6,19% Rating BBB-. Es gibt noch jede Menge auf www.boerse-stuttgart.de unter Corporate bonds im Anleihe Finder. Rating: BBB-AAA vorgeben, das sind die sicheren Anleihen. Börsenaufträge unbedingt limitieren. Depots gibt es bei manchen Banken (CC-Bank und ING-Diba) kostenlos. Suche Dir ein paar Anleihen aus und lass Dich von der Bank beraten. Lass Dir von der Bank auch die Broschüre "Basisinformation für die Kapitalanlage" geben. Sie beinhaltet das Grundwissen über Kapitalanlage. Die Broschüre ist recht einfach und verständlich geschrieben. Ein muss für jeden Kapitalanleger, damit man nicht ganz blöd dasteht, wenn der Bankberater etwas erklärt. 20.000,-- kannst Du auf 4 Anleihen zu je 5.000 streuen, damit ist das Risiko verteilt, für den Fall, daß doch ein Emittent pleite geht. Man kann ja nie wissen.

Hallo Althaus ! Deine Renditeberechnungen mögen passen. Es dürfte sich jedoch um Bruttorenditen handeln. Und wie sieht das mit der Abgeltungssteuer von 25% auf Zinserträge aus ? Soli und Kapitalertragssteuer nicht vergessen. Abgeltungssteuer gibt es seit Januar 2009, so man im Jahre 2009 angelegt hat.

am sparbuch kriegst du nahezu nichts, aber DU VERLIERST AUCH NICHTS (=> einlagensicherung)!! ansonsten wäre mir in zeiten wie diesen das risiko zu hoch. lebensversicherung, edelmetalle, uhren, bilder... aber das kannst du dann machen, wenn du das geld nicht brauchst! lg

Mal bei "Sparer-Gilde.net" anfragen. Volle Kapitalsicherheit und mindestens 10% pro Jahr.

in mich :) da bewegt sich bei dir dann sicher was schmieriggrins

hehe meinst du ob es sich lohnt :)

Wenn Du richtig gut anlegen willst, dann einfach warten, richtig gute und gleichzeitig sichere Anlagen gibt es zur Zeit nicht wirklich.

Wäre mir neu, wenn es jemals richtig gute und gleichzeitig sichere Anlagen gegeben hätte. Bei guten Renditen spielt doch immer ein höheres Risiko mit.

Was möchtest Du wissen?