2 Tage krank - Attest nötig (Ausbildung/Probezeit)?

5 Antworten

Normalerweise muss ab dem dritten Tag eine AU vorgelegt werden. Im Arbeits- oder Ausbildungsvertrag kann das aber auch anders geregelt sein

Ja, brauchst du und spätestens am 3. Tag muss das in der Firma vorliegen. Ich hoffe, du hast dich auch gleich am ersten Tag Morgens telefonisch krankgemeldet.

Ruf in eurer Firma an und frag, wie du dich bei Krankheit verhalten sollst. Die sagen's dir.

Ja, bring ein Attest bei. In der Probezeit gibts keine Gnade...

Erst ab dem dritten Tag,wenn es nicht anders vereinbart ist.

Und wieder mal Antworten mit vielen Ja und Nein.

Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage, muss sie gegenüber dem Arbeitgeber darüber hinaus durch ein ärztliches Attest (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) nachgewiesen werden – bei gesetzlich Versicherten auch gegenüber der Krankenkasse. Das Attest muss dem Arbeitgeber spätestens an dem Arbeitstag vorliegen, der dem dritten Tag der Arbeitsunfähigkeit folgt. Der Arbeitgeber kann verlangen, dass der Nachweis schon früher erbracht wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsunf%C3%A4higkeit

Was möchtest Du wissen?