2 Monatiges Praktikum nach 3 Tagen abbrechen möglich?

5 Antworten

Spreche am besten mit dem Leiter des Heimes. Sag ihm offen und ehrlich und erkläre ihm dein Problem. Vielleicht könnt ihr zusammen eine Lösung finden. Vielleicht ist es ja auch möglich das du in die Betreuung gehst. Da ich jetzt mal denke das du in der Pflege bist.

Ja ich bin in der Pflege.

Ich habe die Zusage zu einem Praktkum in einem Betrieb bekommen bei dem ich mich beworben hatte, die vorher aber keinen Praktkumsplatz frei hatten , weil der besetzt war. Aber der Praktikant ist aus irgendwelchen Gründen gegangen und ich könnte diese Stelle jetzt besetzen die meiner Meinung nach viel besser für mich geeignet ist. Wäre das ein legitimer Grund?

am besten fragen. das hat noch niemanden geschadet ^^ .. rein theoretisch ist sowas machbar. ob er ea jedoch macht? kann dir hier bestimmt keiner verraten. nur vermuten. ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deinem Praktikum :)

Es sind dich nur zwei Monate! Frag deinen Chef, ob du früher gehen darfst - aber was willst du dann machen? Und wovon willst du leben?

2 Monate sind eine sehr laaange Zeit wenn du etwas machen musst was dir kein Spaß macht.

Und ehm das mit dem Leben. Ich bin eigentlich Schüler, musste jedoch die Schule verlassen weil ich die Probezeit nicht bestanden habe (Hatte eine schwere Verletzung und habe zu oft gefehlt und den Unterricht verpasst). Ich darf die Klasse widerholen muss aber warten bis das nächste Jahr wieder anfängt und wollte mit einem Praktikum diese Zeit dazwischen überbrücken...


Sprich mit der Heimleitung und erkläre denen dein Problem. Da wird sich sicherlich eine Lösung finden.

Hallo,

Ich würde einfach zur Heimleitung gehen und mit denen sprechen. Sage ihnen die Wahrheit. Zum Arbeiten zwingen kann dich keiner. 

LG Sonja

Natürlich, du kannst jederzeit kündigen.

Was möchtest Du wissen?