2 Monate vorher kündigen?

5 Antworten

Du kannst jetzt schon kündigen, bzw. Deinem Chef jetzt schon sagen, dass Du dann kündigen wirst. Das habe ich auch immer so gehalten und eine Kündigung frühestmöglich angekündigt. Ich habe das auch immer als eine Sache der gegenseitigen Fairness angesehen.

Nur zur Sicherheit: Kannst Du überhaupt "Mitte August" gehen? Normalerweise ist die Kündigung immer nur zum Ende des Monats möglich.

Das werde ich nochmal nachlesen, sonst halt Ende Juli..aber ich möchte auf keinen Fall früher die Arbeit verlassen, da ich das Geld bis dahin noch brauche..deshalb habe ich auch "Angst", früher entlassen zu werden, wenn ich das jetzt schon ankündige

@patpat11

Eine frühere Entlassung ist eigentlich kaum möglich. Aber wenn Dir das Sorgen macht, dann kündige halt erst zur entsprechenden Frist. Das ist ja jedem selbst überlassen und man sollte sich nicht selber unnötig in Situationen bringen, die einen belasten.

Wenn Du schon länger als sechs Monate im Betrieb bist, kannst Du Deine Kündigung schon jetzt abgeben.

Ich vermute, Du willst mit der Frist von vier Wochen zum 15. August nach § 622 Abs. 1 BGB kündigen.

Eine "Gegenkündigung" des AG ist, wenn Du schon länger als sechs Monate dort arbeitest, nicht ohne Grund möglich. Deine Kündigung zählt zu diesen Gründen bestimmt nicht.

Dein AG kann Dich höchstens bis zum Ende der Kündigungsfrist freistellen, er muss Dich dann aber trotzdem bis zum angegebenen Datum bezahlen.

Je früher desto besser, du kannst jetzt Kündigen, arbeitest dann bis zum Ende der Kündigungsfrist und dann bist du raus.

Ich würde jetzt schon eine Kündigung einreichen zum Datum deiner Wahl welches mindestens 4 Wochen entfernt sein muss.

Aber die können mich dann nicht früher schon entlassen, oder? Also bin ich wirklich erst ab dem Tag weg, richtig?

@patpat11

Der Arbeitgeber kann dich freistellen, wenn er der Auffassung ist, dass du Aufgrund deines baldigen Ausscheidens sowieso nicht mehr alles gibst ;)

@patpat11

Er könnte dich nur Freistellen, wenn er der Meinung ist, das du nicht mehr richtig arbeitest.

Allerdings muss er dein Freistellen zahlen. Es wäre also wie bezahlter Urlaub.

Dein Geld wird er bis zum Datum dennoch zahlen müssen.

du kannst schon jetzt zum 15.August kündigen. 

da hat dein Chef mehr Zeit um Ersatz zu suchen

Eigenkündigungen ziehen meist eine Sperre durch das JC von 3 Monaten nach

Was möchtest Du wissen?