2 mal über 31 kmh geblitzt in der Probezeit?

4 Antworten

Ich verstehe zwar nicht, wie man in der Probezeit so viel zu schnell fahren kann, aber egal:

  • Durch die erste Geschwindigkeitsüberschreitung über 20 km/h musst du eine Nachschulung besuchen (zumindest wenn du den Führerschein wieder haben willst) und deine Probezeit verlängert sich auf vier Jahre
  • Durch die zweite Geschwindigkeitsüberschreitung über 20 km/h bekommst du eine schriftliche Verwarnung und eine freiwillige Teilnahme an einer psychologischen Beratung
  • Bei der dritten Geschwindigkeitsüberschreitung über 20 km/h, die ganz sicher folgen wird, so wie du fährst, ist der Führerschein endgültig weg.

Stimmt so nicht.

(zumindest wenn du den Führerschein wieder haben willst)

Für den ersten Verstoß gibt es kein Fahrverbot.

eine schriftliche Verwarnung und eine freiwillige Teilnahme an einer psychologischen Beratung

Die Stufe 2 der Probezeitmaßnahmen kann nicht ergriffen werden da Stufe 1, das ASF, noch nicht abgeschlossen wurde.

@Crack
Für den ersten Verstoß gibt es kein Fahrverbot.

Der Führerschein wird so lange entzogen, bis das Aufbauseminar absolviert und bescheinigt wurde. Also muss er die Nachschulung besuchen, wenn er den Führerschein wieder haben will.

@chris981716

Nein, das stimmt nicht.

Das ASF ist innerhalb einer Frist von 2 Monaten ab Anordnungstag zu absolvieren.

Nur dann, wenn die Teilnahme nicht innerhalb dieser Frist nachgewiesen wird, kommt es zur Entziehung der FE.

@chris981716

Chris, du verwechselt das wahrscheinlich mit dem BF17.

Wer ohne Begleitperson fährt, dem wird die Fahrerlaubnis widerrufen und derjenige bekommt sie erst wieder, wenn er das Aufbauseminar absolviert hat.

Gruß Michael

Crack hat recht der Führerschein wird gar nicht erst eingezogen wenn man das Aufbauseminar innerhalb der Frist besucht!

Ich setze mal auf meine Erfahrungen auf dieser Plattform und glaube diese Räuberpistole NICHT !!!

Das ist relativ simpel, du erinnerst dich doch an die Fahrschule, da bist du bald wieder gern gesehener Gast.

Heist das das ich ein Aufbau Seminar machen muss oder mehr

@Vincent92Vega

Dürfte das Aufbauseminar (und Verlängerung der Probezeit) nicht schon nach dem ersten A-Verstoß angeordnet worden sein?

Dazu 1-2 Monate Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und 200 bis 280 Euro Bußgeld. Je nachdem, ob du "nur" 50 km/h zu schnell warst oder mehr.

@Mugua

Dar erste Verstoß war nicht mit mein Auto die Post bekomme ich noch und das was heute dummerweise passiert ist kommt auch noch

Dir scheint anscheinend die geistige Reife zu fehlen ein Auto verantwortungsbewusst zu führen. Gerade mal 2 Monate den Führerschein und schon 2 Mal geblitzt wurden...Bravo! Und dann noch 30 und 50 km/h zu viel, unfassbar...

100 in einer 50er Zone ? Das geht überhaupt nicht und da verdienst du eine richtig fette Strafe mit Fahrverbot. Du solltest dich schämen!! Sorry für diese deutlichen Worte.

Sorry für diese deutlichen Worte.

Und wo sind die hilfreichen Worte?

@Crack

Und wo ist dein hilfreicher Kommentar ?

@MAB98

Habe ich den Fragesteller moralisch zurecht gewiesen?

Grundsätzlich hast Du ja recht,
allerdings sollte man dann auch wenigstens fachlich etwas zum Thema sagen.

Was möchtest Du wissen?