17000- BaföG-Schulden - wie viel muss man zurückzahlen?

5 Antworten

Pass blos auf! Wenn Du arbeit hast, und die dich anschreiben das du zurück zahlen sollst, dann zahle es auch zurück! Du musst ja zurückzahlen sofort wenn du über einen bestimmten Satz verdienst. Da können die dich auch vorher noch freigestellt haben, du zahlst ab den Zeitpunkt wo der Verdienst über die Grenze geht. Die sind Kakenfrech und können von Dir Rückzahlungen fordern sonst. Ich habe im Moment das Problem! Muss paar hundert Euro nachzahlen. Zum Glück kann ich diese noch aufbringen.

Pass da blos auf! Die tun erst so Kulant und dann von einer auf die andere Sekunde, eiskalt und knallhart. Und Du hast ja eniges auf den Sack. Ich bin da voll drauf reingefallen! Dachte wenn ich freigestellt bin, dan bin ich auch bis zum Datum xy freigestellt, pustekuchen...wie schon mal erwäht, zählt aber den Verdienst

ich kenne die Klausel, dass wenn man das Bafö innerhalb eines Jahres komplett zurück bezahlt, dass einem dann 50% erlassen werden. Wenn man es auf monatlicher Ratenbasis abbezahlt, dann bis auf den letzten Cent.

das bezieht sich auf die Gesamtverschuldung oder bereits nur auf diese 10000€ ?

Also bei 17000 wären bei einer Sofortzahlung nur 8500 fällig - bei 10000€ also nur 5000€....

also ist es entscheidend, ob 50% von der Gesamtverschuldung oder von den 10000...

@Barmalej22

Basis sind meiner Meinung nach immer die Gesamtsumme also € 17.000.-

Die Rückzahlung beginnt 5 Jahre nach dem letzten Erhalt.

Wurde das Studium nach dem 28. Februar 2001 begonnen, so müssen nur noch maximal 10000 Euro zurückgezahlt werden (§17 Absatz2 BAFÖG)

wie viel müssen von den 10000 zurück gezahlt werden, wenn die Summe einmalig überwiesen wird...

das ist das, was ich die ganze Zeit versuche zu erfahren... danke...

@Barmalej22

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, müssen maximal 10 000 Euro zurückgezahlt werden.

Beispiel: Wenn von 30000 Euro "normalerweise" 15000 zurückgezahlt werden müssten, wären es nach §17, Abs. 2 dann nur noch 10000 Euro Rückzahlsumme....

50% erlass bei sofortiger tilgung, 25% erlass bei ratenzahlung

das bezieht sich auf die Gesamtverschuldung oder bereits nur auf diese 10000€ ?

so weit wie ich weiß höchstens 10000 Euro

Was möchtest Du wissen?