16-jähriger , drogen , welche strafe?

7 Antworten

Kommt auf menge etc. an. Konsum ist nicht illegal, besitz in kleinen mengen wird meist nicht bestraft, das sind bei cannabis so um die 10g abhängig vom bundesland, rein gesetzlich ist die "nicht geringe menge" zwar erst bei 7.5g reinem THC überschritten, was in etwa 30-80g cannabis, und ~15-40g haschisch entspricht, aber meist werden schon bei weitaus geringeren mengen auch strafen verhängt. Bei kokain sind es glaube ich ~3g, wie genau das da geregelt ist weiss ich nicht. aber der verkauf von jeglichen drogen ist eine andere sache, das wird - auch bei geringen mengen - meist relativ stark bestraft.

Es sind nicht ca 7 g reinem THC ,sondern bei ca 7g Gras,egal wie viel % THC darin sind. (Abgesehn von industriellen Cannabis)

Kommt drauf an, ob er Vorstrafen hat und wie groß die Menge war die bei ihm gefunden wurde. Wenn er keine Vorstrafen hat, und die Menge nicht zu groß war, bekommt er Arbeitsstunden und Geldstrafe(die er abarbeiten kann, wenn er nicht genug Geld hat). Ist er jedoch in dem Bereich schon vorbestraft, kann es passieren, das er in den Knast muss. Hängt dann stark von der Menge und dem Richter ab. 

Gar keine...der Konsum ist nicht illegal, beim verticken musst du schon mit ner Menge Geld rechnen und im Einzelfall mit Jugendknast auf Bewährung

Er vertickt die aber weiter

@fine66

Hab ich dann auch gelesen und meine Antwort korrigiert

Sozialstunden & geldstrafe

Was möchtest Du wissen?