125ccm Versicherung über Eltern laufen lassen und dadurch billiger?

4 Antworten

Hallo,

die Frage lässt sich pauschal leider nicht beantworten.

Der Grund dafür liegt darin, dass viele Versicherer - z.T. sehr unterschiedliche - Ersteinstufungsregelungen haben.

Je nach Konstellation kann es dann möglich sein, a) das Fahrzeug günstig über die Eltern oder b) günstig über das Kind zu versichern. Dies richtet sich danach, ob die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind oder nicht.

Eben diese Voraussetzungen (und deren Vorhandensein) im konkreten Fall zu prüfen, ist an dieser Stelle hier nahezu unmöglich.

Es empfiehlt sich, Kontakt mit einem Kfz-erfahrenen Vermittler (z.B. einem entsprechenden "Spezial"-Makler) auifzunehmen. Dieser klärt dann im persönlichen Gespräch, welche Voraussetzungen erfüllt sind und welcher Versicherer geeigneterweise in Frage kommt.

Gänzlich ungeeignet für derlei "Spezialfälle" sind aus meiner Sicht die diversen Vergleichsportale, da diese die entsprechenden Details nicht abbilden KÖNNEN.

Viele Grüße

Loroth

Ich habe zwei 125 er Roller, den einen schon seit 10 Jahren
Witziger weise ist dieser schon verschrottet, aber immer noch angemeldet
Warum? Weil ich damit zwei Versicherungen für meine Kinder runter "fahre"
Ich hab beide Kisten mit Saison Kennzeichen ein halbes Jahr angrmeldet, das Reicht um runter gestuft zu werden
Ich Zahl dafür für beide Kisten zusammen 20-25€ IM HALBEN JAHR!
Und in 10, bzw 15 Jahren hab ich zwei richtig niedrige Versicherungen für die Autos meiner Kinder!
Und ja, das geht!
Die Autos meldenocjvsuf meine Kinder an, die Versicherung läuft auf mich, mit einer Klausel "abweichender Halter" - und wenn sie lange genug den Führerschein haben, bekommen sie einen Vertrag mit der dementsprechenden sf klasse und ich nehme die mit dann sf20 wieder in die Schublade und blicke der Zukunft entspannt entgegen ;)

naja kurzfristig schon. Ich würde mich mal informieren wie viel die für dich kosten würde. Der Harken ist nämlich der : Du kannst jetzt deine 125er über deine Eltern laufen lassen und es wird deutlich weniger kosten da die bei der Versicherung wahrscheinlich nurnoch 10 oder 20% zahlen. Aber wenn du irgendwann ein großes Motorrad oder ein eigenes Auto haben möchtest dann wird die Versicherung für dich richtig teuer da du bei 100% Versicherungsbeitrag einsteigst. Wenn du dann mit deiner 125er schon ordentlich Prozente gespart hast wirst du dann ca 60% oder mehr sparen. Da Autoversicherungen für junge Erwachsene meist bei 1000€ anfangen sparst du wenn du selber versicherst langfristig deutlich mehr.

anhand eines beispieles wäre es  etwas besser: 

Beispiel.

du versicherst jetzt ein Motorrad auf dich und zahlst die 100% 

dann zahlst du jetzt 300€ pro jahr ( zahlen nur ein beispiel ) 

nach 2 jahren wärst du dann vielleicht bei 80% mit 18 jahren

würdest also bei kfz mit 80% einsteigen und dann für ein auto nicht mehr 1500€ im jahr zahlen- sondern nur noch 1200€ .

würdest du es auf deine eltern zulassen- müsstest du bei auto mit vollen % anfangen und , da kann selbst ein kleinwagen schon sehr teuer werden. 

@matrix791

... selten so gelacht! ... wo bitte kommt denn dieses geballte Unwissen her?

... nein, warum sollte dies billiger werden? Bei meiner jedenfalls nicht! .. somit einfach einmal beide Varianten rechnen. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?