0 Punkte , trotz Attest

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das solltest Du mit der Schulleitung und der betreffenden Lehrerin besprechen. Erstmal ist sie im Recht: Klausur nicht geschrieben = Null Punkte, was sollte sie Dir sonst geben ? Aber wenn der Sachverhalt geklärt wird bekommst Du sicher die Gelegenheit, die Klausur nach zu schreiben.

Ich würde erstmal mit dem Attest zu der Lehrerin gehen, und versuchen noch was draus zu machen.. kann ja eigentlich nicht sein sowas ;)

Nein, du hast ein Attest. Und gut ist.

Nein. Deine Mutter hat einmal angerufen und das reicht aus um zu wissen, dass du krank bist. Bei uns an der Schule darf man nicht mal mehr als 1 mal deswegen anrufen. Außerdem hast du ja den Attest.

Sorry, das nein sollte sich drauf beziehen, dass du keine 0p bekommen darfst

Mmmh, schwierig...
Bei uns hieß es, dass man das Attest an dem Tag abgeben muss, an dem man es bekommen hat. So wie es aussieht ist es morgen schon zu spät. Die Regelung kann natürlich auch von der Schule abhängen. Ich würde mal im Sekretäriat oder bei der Oberstufenbetreuung nachfragen.

Freundin hat bei einer Klausur gefehlt und keinen Arzttermin bekommen?

Hallo, meine Freundin hat bei einer Abiturrelevanten KLausur gefehlt weil es ihr echt dreckig ging, sie konnte die ganze Nacht nicht schlafen weil sie ständig aufgewacht ist weil sie sich übergeben musste und hat dann deswegen total verschlafen und wäre zu spt zur KLausur gekommen. Weil sie erhöhte Temperatur hatte und ihr stark Übel war, hat ihr Mutter entschieden, dass sie zu Hause bleibt. Ire Mutter musste zur arbeit und ht ihr gesagt, sie soll in der Arztpraxis nach einem Termin für heute fragen, sie geht ja schon zum Hausarzt (sie ist fast 17). Weil sie so verschlafen hatte war es schon halb zehn, und sie hat keinen Termin bekommen, weil der Arzt alleine war und doppelte Patienten hatte. Daraufhin hat sie in der Schule angerufen und gesagt, dass sie keinen Termin bekommt und dass sich der Lehrer auch bei der Arztpraxis vergewissern kann. Das hat er auch gemacht und meinte dann das wäre in Ordnung, wenn sie morgen erst zum Arzt geht, er ürde eine Ausnahme machen weil meine Freundin sonst immer auch krank zu Klausuren kommt und immer zweistellige Punkte schreibt. Wenn sie in dieser Klausur die Angestrebten 15 Punkte nicht bekommt (ihr fällt ales immer sehr leicht, sie mss nien lernen und bekommt immer so um die 12-15 Punkte je nach Fach) kriegt sie ihren Schnitt nicht und den entsprechenden NC auch nicht, weil das eine Leistungsfachklausur ist. Am nächsten tag kommt sie ausgeruht und nach einem ARztbesuch in die Schule, um das Attest dem Lehrer abzugeben und siehe da- der Lehrer ist weg.

Seine vierjährige Tochter musste im Kindergarten abgeholt werden weil es Ausschlag hatte und sich übergeben hat. Da seine Frau eine STunde entfernt arbeitet, musste er das Kind abholen, er wurde auch vom schulleiter beurlaubt und der ht meiner Freundin gesagt, dass sie das morgen nochmal bringen soll, sie ist ja sowieso eine Woche krankgeschrieben. Am nächsten tag ging es ihr so schlecht, dass sie kaum aus dem Bett konnte. Sie hat in der Schule angrufen und das erklärt. Die sagten dann entweder das ding ist innerhalb der nächsten Stunde auf dem Tisch oder es gibt 00Punkte. Sie hat dann ihre Mutter angerufen die sagte, dass sie liegenbleiben soll und sie würde das Attest abholen und abgeben. Dann kam es zu dem Pech, dass ihre Mutter im Stau stand und es nicht rechtzeitig geschafft hat. Jetzt hat sie 00 Punkte im Leistungskurs und kriegt im Zeugnis nur 7 Punkte, die doppelt eingehen ud das sind dann statt 30 Punkten nur 14 :( sie hat den ganzen Abend geheult und ich will ihr helfen und mich bei den Lehrern beschweren was kann ich tun?

...zur Frage

Lehrerin braucht ärztliches Attest......was soll ich tun?

Hey Leute,

ich hab ein ernsthaftes Problem: ich musste heute morgen eigentlich ein Referat halten und so und hatte ernsthaft keine Zeit/Lust dazu (spart ich dafür bitte unnötige Kommis!!). Deshalb hab ich heut den ganzen Tag in der Schule gefehlt und war überall unterwegs........

als ich dann zur Pause in die Schule ging meinte ein Kollege von mir: ey die lehrerin meinte du brauchst bis nächste Woche ein Attest vom Arzt sonst kriegste 0 Punkte für deine wichtige Präsentation und ich möchte keine 0 Punkte bekommen!!!!

Also wollte ich zum Arzt und etwas vortäuschen (Kopfschmerzen, Übelkeit), aber ich hatte meine Versicherungskarte nicht dabei, die hat meine Mutter (die Karte braucht man halt wenn man zum Arzt geht).

Ich mqchte mir ehrlich Sorgen, dass meine Lehrerin nächste Woche das alles merken würde, also rief ich meine Mutter an und meinte dass ich kopfschmerzen hab und mir übel ist usw.......ich hab ihr von meiner Schwänzerei heute noch nichts erzählt, weil sie mich sonst töten würde wenn ich die Schule schwänze!!!!!!!

Ich würd heute noch zum Arzt gehen, ABER der hat erst morgen wieder auf und ich denke nicht dass er einen Attest für den Tag davor machen wird, oder vielleicht doch??? Mein Arzt ist ja eigentlich sehr nett und vielleicht würde er das schon verstehen.

Mein Vorschlag wäre: 1.Ich fälsche einen Attest 2.Ich frag meinen Arzt ob er für den vorherigen Tag einen Attest für mich macht

Auf jeden Fall brauche einen Attest, egal auf welche Weise.....BITTE HELFT MIR!!!!! WAS SOLL ICH MACHEN????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?