PKW Verkauft der nicht mir gehört..?! Kennt jemand die Fa. AUTONERDZ aus Berlin?

6 Antworten

Ggf. mal einen Anwalt die Sache prüfen lassen, eine Erstberatung kostet ca. 40 Euro. Ob da ein wirksamer Vertrag zustande gekommen ist, das hängt davon ab, was genau da in den e-Mails herumgegackert wurde. Das muss jemand prüfen, der sich damit auskennt.

Allenfalls (wenn ein Vertrag vorliegt) kann der Autohändler einen Schadenersatz verlangen, aber wohl nicht allzu hoch.

Dieser Händler ist anscheinend nicht ganz auf der Höhe. Bei mir hat er das Auto per Telefon sofort gekauft und einen Vertrag gesendet mit Abholung usw. Dann meldete er sich noch ein einziges mal das es zu diesem Zeitpunkt jetzt doch nicht schafft. Er würde sich melden. Auf Anrufe Mails usw. hatte er nicht reagiert. Allerdings jetzt. Ich habe es meinem RA übergeben. Also aufpassen bei diesem Händler

Hallo Planloskurios,

Ich habe mit dem Händler Autonerdz Berlin auch Probleme.

Darf ich fragen, was er für einen Vertrag geschickt hat und wie Dein Fall ausgegangen ist?

Danke im voraus

Ob ein Vetrag zustande gekommen ist, hängt vom Wortlaut des Verkaufsangebots und der emails ab. Da den keiner kennt, kann dir hier niemand helfen

Habt ihr einen Vertrag geschlossen oder nur verhandelt?

WIr haben uns per Email geschrieben und uns auf Preis "X" geeinigt. Also wahrscheindlich eher einen Vertrag. LG

Was möchtest Du wissen?