✘ EBAY Verkäufer sperren! ✘

5 Antworten

Na das klingt wohl eher danach, als würdest du Angst haben, dass dein angebotener Artikel für zu wenig Geld weggeht. Und den "unseriösen Käufer" schiebst du nur vor. Denn es kann dir doch egal sein, wer den Artikel bekommt, Hauptsache ist ja, dass du dein Geld erhältst.

Bitte einen Kumpel, auf den Artikel zu bieten, obwohl das jetzt auch nicht die feine Art und Weise ist.

Nein, das ist nicht der Grund aber danke für den Tipp.

Wenn Du schwerwiegende Gründe hast, an ihn nicht zu verkaufen, dann streiche sein Gebot, aber erst, nachdem Du ihn auf die Sperrliste gesetzt hast. Dann kann er nicht mehr nachlegen:

http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?CancelBidShow

Hier findest du die ebay-Anleitung, wie Du Gebote streichen kannst und auch einen Link zu Deiner Sperrliste

http://pages.ebay.de/help/sell/manage_bidders_ov.htmlb

Bitte dem Link folgen "Gebote für Ihr Angebot streichen"

und unter Käufer sperren dem Link: "Käufer nicht akzeptieren."

Geht das auch noch, wenn der "unseriöse Käufer" schon ein Gebot abgegeben hat?

@konzato1

Ja, lt. der ebay-Anleitung geht das. Darum erst Gebot streichen und dann Käufer sperren. Gebraucht habe ich es noch nie.

Diese Seite wurde verschoben oder ist nicht mehr verfügbar.

Aber Tina2012 hat schon aktuelle Links genannt.

das ist nicht erlaubt! Sobald jemand geboten hat, darfst die Auktion nicht mehr zurückziehen! Warum willst du ihn sperren? woher weißt du dass er unseriös ist?

Wirklich nicht? Hm okay, danke für die Antwort.

@Patonani

weil der Bieter rechtlich einen Anspruch auf die Ware hat! Es sei denn du kannst nachweisen dass der Bieter unseriös ist! Wie willst du das aber tun ohne ihn zu kennen?

Was möchtest Du wissen?