§ 201a Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen - betrifft dies nur das fotografieren von Personen oder auch von Objekten?

5 Antworten

Abgesehen davon, dass Objekte keine Persönlichkeitsrechte haben, frag mal Google nach der Panoramafreiheit.

In geschlossenen Räumen (z.B. Museen) kann das Fotografieren durch den Eigentümer untersagt werden.

Also der 201 geht nur auf Personen ein. Unerlaubt eine Wohnung zu fotografieren, könnte trotzdem strafbar sein....Hausfriedensbruch?

Das betrifft auch Garderobenständer, aber die haben keine Möglichkeit, dagegen zu klagen^^

Du darfts auch keine Wohnungen fotografieren.

Was möchtest Du wissen?