ZWS mit Vermietung an Verwandte

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe hier überhaupt nicht dein Problem. Du sprichst bei der ZWS vermutlich von der Zweitwohungssteuer, oder? Du wohnst in einer Wohnung, die deiner Oma gehört, sie wohnt jedoch woanders und du wohnst stattdessen in der Wohnung?

Dann ist es im endeffekt ganz einfach. Es spielt bei der Zweitwohnungssteuer keine Rolle, ob die Wohnung vermietet ist oder einfach jemandem kostenfrei zum Wohnen überlassen wird. Die 2/3-Regelung (nicht 75%) gibt es im Steuerrecht, wenn es um die steuerliche Absetzungsfähigkeit von Kosten der Wohnung gibt.

In deinem Fall heißt dieses also: Du wohnst in der oben genannten Wohnung und meldest dich mit einzigem Wohnsitz in München an. Deine Oma hingegen meldet ihren Zweitwohnsitz (wenn sie ihn überhaupt nocht hat) von dieser Wohnung ab. Schon ist keiner von euch mehr ZWS-Pflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?