Zweitwohnung aus Beruflichen Gründen GEZ 2013 absetzbar ???

3 Antworten

Versuchen kannst Du es. Wenn der Finanzbeamte bei seiner Meinung bleibt, hast Du neben dem Einspruch gegen den Bescheid noch die Klage vor dem Finanzgericht und die Revision zum Bundesfinanzhof. In 5 bis 10 Jahren stellt sich dann heraus, wer recht hat.

Ich bin in derselben Lage und bin bisher immer davon ausgegangen, dass solche Ausgaben (auch wenn man einen Fernseher hat) aus der DHF veranlasst sind.

Da ich bereits ein Urteil gefunden habe, nach dem auch der Fernseher selbst (aus der Zeit vor 2013) mit angesetzt werden kann, sehe ich keinen Grund, warum das für den Rundfunkbeitrag nicht gelten sollte.

nach dem auch der Fernseher selbst (aus der Zeit vor 2013) mit angesetzt werden kann, sehe ich keinen Grund, warum das für den Rundfunkbeitrag nicht gelten sollte.

Und schon gar nicht, wenn der Beitrag sogar dann erhoben wird, wenn man gar nicht guckt.

Völlig richtig.

0

Ich habe sogar meine Erstwohnung nicht zum Vergnügen, sondern aus Notwendigkeit. Der Beamte im Finanzamt (ob er gut ist, kannst Du nicht beurteilen) hat Dir richtig Auskunft erteilt. Die Rundfunkgebühr in der Zweitwohnung ist privater Natur, da Du ein Gerät privat nutzen könntest und somit eine Abgrenzung nicht möglich ist. Urteile zu derart gelagerten Fällen gibt es massenweise.

Urteile zu derart gelagerten Fällen gibt es massenweise.

Logisch, weil die Rundfunkgebühr in der jetzigen Auspräfung ja schon sooooo lange existiert, dass schon "massenweise" Leute Einspruch gegen den Nichtansatz in ihrer Steuerfestsetzung einlegen konnten und das Verfahren bis vor den BFH treiben konnten.

Deiner Argumentation zufolge dürften auch die übrigen Nebenkosten wie Grundsteuer, Schonsteinfeger usw. bei der DHHF nicht angesetzt werden, weil du ja die auch in deiner Erstwohnung zahlen musst und es dort privat veranlasst ist.

Tststs...

3

Kauf Wohnung 2012, Fertigstellung Mai 2013. Welche Kosten sind wann steuerlich absetzbar?

Wir haben uns 2012 eine im Bau befindliche Wohnung gekauft, die im Mai 2013 bezugsfertig ist. Die Bezahlung der Notarkosten und die zusätzlichen Nebenkosten, wie Grundbucheintragung etc. und einen Teil der Anschaffung erfolgte bereits 2012. Wann kann ich dann was steuerlich geltend machen?

...zur Frage

GEZ 2013 absetzbar ???

Kann man die GEZ ab 2013 ( wenn die Haushaltsabgabe kommt ) auch als Privatmann die Gebühren von der Steuer absetzen ??? Ist doch dann eine Haushaltsnahe Dienstleistung ???

...zur Frage

Maklerprovision in voller Höhe von der Steuer absetzbar?

Kann man eine Maklerprovision in voller Höhe von der Steuer absetzen, wenn der Umzug aus beruflichen Gründen nötig war oder gibt es da einen Pauschbetrag?

...zur Frage

ist die Absetzbarkeit der Kosten für eine Zweitwohnung "gedeckelt"?

Wenn man aus beruflichen Gründen eine Zweitwohnung anmieten möchte (die Mieten in Düsseldorf sind nicht gerade günstig!!!) , so möchte ich gerne wissen, ob es eine Deckelung des Betrages gibt, was die Absetzbarkeit der Kosten betrifft. In dem Fall müsste ich 800 Euro monatlich bezahlen. Kann ich diese Kosten absetzen?

...zur Frage

Umverlegung des Hauptwohnsitzes aus privaten Gründen in eine andere Stadt

Aus beruflichen Gründen bin Ich in eine andere Stadt gezogen in die Nähe meines Arbeitsplatzes, diese Wohnung läuft als Zweitwohnsitz. Mein Hauptwohnsitz ist weiterhin der Ort an dem Ich vorher gewohnt habe und aufgewachsen bin. Privat habe Ich nun eine Freundin aus einer anderen Stadt kennengelernt und wir würden gerne zusammenziehen, jedoch kann Sie aus beruflichen und privaten Gründen (Kind) Ihre Stadt nicht verlassen. Gibt es die Möglichkeit meinen Hauptwohnsitz auf Ihre Stadt durch unser gemeinsames zusammenziehen umzuverlegen ohne dabei die Möglichkeit zu verlieren meinen Zweitwohnsitz weiterhin steuerlich geltend zu machen?

...zur Frage

Zweitwohnsitz aus beruflichen Gründen – muss Zweitwohnungssteuer gezahlt werden?

Muss für eine Zweitwohnung, die aus beruflichen Gründen am Arbeitsort genommen wird, Zweitwohnungssteuer gezahlt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?