zweitwohnsitz von München nach Berlin?

2 Antworten

Wo Du Dir einen Zweitwohnsitz zulegst, das ist dem Staat egal. Allerdings solltest Du bedenken, dass viele Kommunen mittlerweise den Zweitwohnsitz aus nicht beruflichen Gründen mit einer Kommunalsteuer belegt haben.

Man kann aber was meinst du mit Vorteilen?

Nachteile hat es natürlich jede Menge. Vor allem der Frust, einen Riesenfehler gemacht zu haben.

Wo verstehe ich auch nicht. Oder meinst du Meldestelle?

Das ist mein Problem, steuer, bank und sowas, ich bin rentnerin, ich möchte die Bank sachen hier haben aber in München die Wohnsizt auch behalten, aber wenn in Berlin die 2-e ist habe ich hier auch alle Bankzeug oder nur auf die erste?Und womit muss ich noch rechnen? Danke wenn jemand mich aufklären kann.

0
@valeria186

Wenn alle das gleiche machen, kann das auch daran liegen, dass das vernünftig ist.

Alle Rentner wohnen irgendwo und auch wenn sie viel anderswo sind, gründen sie keinen Zweitwohnsitz, weil das dumm ist.

Ziehe also ins Hotel, eine Pension, eine Ferienwohnung oder zu Freunden. Das andere kostet Ein Vermögen und schafft Probleme für nichts. Löst aber keine.

Wenn du umziehen willst, dann mach es doch!

0

Was möchtest Du wissen?