zweite Steuererklärung für das selbe Jahr

2 Antworten

1. Im Normalfall nein, weil die Bescheide bestimmt schon rechtskräftig sind.

2. Ob die Bescheide noch geändert werden können, kannst Du hier nachsehen: https://www.finanzfrage.net/tipp/ob-und-wie-man-erreicht-einen-einkommensteuerbescheid-aendern-zu-lassen

3. Es stellt sich auch noch die Frage, ob es überhaupt zum Tragen kommt. Nehmen wir an, Du hättest jeweils 3.000,- Euro in zwei Monaten verdient und Lohnsteuer gezahlt, die Du mit den Erklärungen zurück geholt hast. Aber Du müsstest nun in den Jahren Aufwendungen von jeweils über 3.000,- Euro haben, damit ein vortragsfähiger Verlust entsteht und sich dann entsprechend auswirken kann.

1. ja, sind schon längst rechtskräftig

2. auch da bleibt nur der wohl unrealistische Fall unter Punkt 5

3. habe ich nicht bedacht, bzw wusste ich auch nicht.

Danke für die kompetente Antwort und Aufklärung :)

2

Änderung nur möglich, wenn nch nicht rechtskräftig. Man muss aber auch erstmal prüfen, ob es sich lohnt. Schließlich müssen die Kosten höher sein, als die Einnahmen.

Was möchtest Du wissen?