Zweimal Grunderwerbssteuer bei Kauf und anschließender Teilung?

1 Antwort

Geht zu einem Kollegen von mir, der wird Euch die notwendigen Verträge entwerfen.

Wenn ihr als GbR kauft, wird die Übertragung auf jeden von Euch bei Auflösung der GbR Grunderwerbsteuerfrei sein, wenn ihr es richtig macht. Daher braucht Ihr einen StB.

§ 6 Übergang von einer Gesamthand

(1) Geht ein Grundstück von einer Gesamthand in das Miteigentum mehrerer an der Gesamthand beteiligter Personen über, so wird die Steuer nicht erhoben, soweit der Bruchteil, den der einzelne Erwerber erhält, dem Anteil entspricht, zu dem er am Vermögen der Gesamthand beteiligt ist. Wird ein Grundstück bei der Auflösung der Gesamthand übertragen, so ist die Auseinandersetzungsquote maßgebend, wenn die Beteiligten für den Fall der Auflösung der Gesamthand eine vom Beteiligungsverhältnis abweichende Auseinandersetzungsquote vereinbart haben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?