Zwei Midijobs gleichzeitig. Welche Steuerklassen?

5 Antworten

Ja, Steuerklasse VI hat da keine Alternative.

Und sei froh deshalb, denn sonst käme bei der Steuererklärung eine schlimme Nachzahlung.

Übrigens, wer eine Zweitanstellung hat, der muss eine Einkommensteuererklärung abgeben.

Deine Anstellungen wären dann keine Midijobs mehr! "Beim Midijob darfst du mehr als 450 Euro höchstens jedoch 850 Euro verdienen. Bei mehreren Beschäftigungsverhältnissen ist das insgesamt erzielte Arbeitsentgelt maßgebend" Quelle: http://www.jobmensa.de/ratgeber/arbeitsmodelle/850-Euro-Job

Man kann zu jeder Tätigkeit auch die 50-Tage-Regelung (ab 2015 - 70-Tage-Regelung) anwenden, d.h. man kann 70 Tage im Jahr arbeiten, ohne Sozialversicherungsbeiträge zu bezahlen, Lohnsteuer fällt allerdings an - LStKlasse (wenn schon eine Tätigkeit ausgeübt wird) dann VI.

Was möchtest Du wissen?