Zuzug der Freundin in Wohnung?

2 Antworten

Es soll doch nur ein zweiter Hauptmieter mit eingetragen werden.

Diese Art der Vertragsänderung würde ich als bisheriger Alleinmieter ablehnen, denn damit begibst Du Dich in eine massive ... unnötige !! .... Abhängigkeit.

Du kannst im Falle X diese Wohnung nicht mehr ohne Zustimmung Deiner dann Mitmieterin kündigen. Deine Freundin kann ohne Zustimmung des Vermieters nicht mehr ausziehen .... der Vermieter muss Dich in einem solchen Fall nicht mehr als alleinigen Mieter akzeptieren. Also warum nicht ein einfaches Untervermietverhältnis?

Das untermietverhältniss hat er sofort abgelehnt. Seine Erläuterungen aus seinen Erfahrungen dazu war, dass es dadurch nur mehr Ärger gab.

0
@AndyFord

Untermietverhältnis oder Zuzug eines Lebenspartners? Wie ihr die Miete intern aufteilt.....

0
@Andri123

Ja von den Berichten habe ich viel gelesen. Aber diese scheinen alles für Untermietverträge zu sein.

0

Er sichert sich ab

Stell dir vor

Es haben sich schon paare getrennt

Lieber denken statt beleidigen

Ich zahle seid über einem Jahr diese Wohnung ohne jegliche Probleme. Da mein Einkommen überdurchschnittlich ist und ich fest Angestellter bin. Also warum veranlagt er denn bei ihr sowas? Was hat er dadurch für eine Absicherung? Sie ist Azubi und verdient viel zu wenig.

0
@Impact

Sry aber das finde ich gerade sehr wenig hilfreich, wenn du keine Gegen Argumentation dafür hast.

0

Sorry 😴.... das "Hilfreich" war ein Versehen, wollte " Kommentieren " anklicken‼️

Meine Meinung.... das hat mit Beleidigung nichts zu tun, deine Antwort ist einfach nicht correct, @Impact ! 😏

1
@Gaenseliesel

Es tut mir ja so leid, dass keine antwort möglich ist, die dir in den kram passt.

Solche fragen sind sehr beliebt.

0

Was möchtest Du wissen?