Zuwachssparen teilweise Auszahlen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Sparkassen bieten im Regelfall an, dass nach einer gewissen Laufzeit (12 Monate) auf einen bestimmten Betrag zurückgegriffen werden kann.

Da die Vertragsbedingungen im Sparkassenverbund normalerweise gleich sind, finden Sie vielleicht hier die Regelungen für Ihren Vertrag:

https://www.sparkasse-freiburg.de/privatkunden/sparen\_anlegen/zuwachsflex/vertragsbedingungen/index.php?n=%2Fprivatkunden%2Fsparen\_anlegen%2Fzuwachsflex%2Fvb\_zuwachs%2F

Wenn die mögliche Summe nicht ausreicht, müssten Sie wohl die 3 Monate abwarten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furrm
17.04.2015, 00:00

Vielen Dank für den Link

Bei meiner Sparkasse fehlen auf der Seite die Felder mit Vertragsbedingungen und Abschluss, also nur Ihre Vorteile und Kondition...merkwürdig

1

Meist enthält ein solcher Sparvertrag die Klausel, dass Auszahlungen und vorzeitige Verfügungen  nur im Gesamtbetrag, und frühestens nach dem ersten Jahr möglich sind.

Genaueres sagt Dir der Vertrag oder der Mitarbeiter der Sparkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Einzelheiten des Sparvertrages zu kennen ist die Beantwortung schwierig. Diese Frage kann aber mit Sicherheit in der kontoführenden Sparkasse beantwortet werden. Was steht denn im Vertrag zum Thema Kündigung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir sicher, daß Du bei sorgfältiger Suche die Vertragsbedingungen im Internet auf der Seite der Sparkasse finden kannst, allerdings irgendwo an versteckter Stelle. Wir können dabei nicht helfen, wir wissen nicht, um welche Sparkasse es sich handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furrm
17.04.2015, 23:34

Hier bitte https://www.sparkasse-odenwaldkreis.de

Ich finde dort absolut nichts. Wie oben erwähnt gibt es diese Bedingungen wie bei der Sparkasse Freiburg auf der Seite nicht

0

Was möchtest Du wissen?