Zuteilung des LBS Bausparvertrags Sparkasse besteht auf Laufzeit bis noch Ende Zinsfestbindung

Support

Liebe/r JuergenMUC,

es ist ausreichend seien Frage einmal zu stellen. Bitte habe etwas Geduld und nutze lieber die in der Frageansicht verfügbaren Funktionen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

1 Antwort

Irgedwas ist da wohl im Beratungsgespräch schief gelaufen. Wenn das so ist käme ich mir ganz schön verarscht vor zumal das Geld auf dem Bausparvertrag mit lächerlichen Zinsen geparkt ist. Ein ähnliches Problem hat mein Vater. Er zahlte kräftig in einen Bausparvertrag ein um die Zuteilung schneller zu erhalten. Nun ist er Zuteilungsreif, jedoch steht da noch irgendwo, daß er nicht vor dem März 2016 in Anspruch genommen werden kann. Ob das verschwiegen wurde weiss ich jetzt nicht. Leider wird auch hier das Geld zu lächerlichen Zinsen liegen bleiben und zwar bis 2016.

Vorfinanzierten Bausparvertrag zur Zuteilung bringen.

Hallo,

ich habe vor 3 Jahren einen vorfinanzierten Bausparvertrag bei LBS abgeschlossen. Jetzt wollte ich, nach 3 Jahren, so viel drauf zahlen, dass ich auf 40 % der Bausparsumme komme. Lt. Berater kein Problem. Es gibt aber ein "aber" der Vertrag wäre noch nicht Zuteilungsreif, da Bewertungszahl noch zu niedrig sei, und müsste noch bis 11.2016 bespart werden. (komisch lt. Vertrag hatte ich keinen Zeitlichen Rahmen wie lange ich bis 40% sparen müsste, min. 18 Monate). Dann wollte ich mehr wie bis 40% drauf zahlen, damit ich so schnell wie möglich zu Zuteilung komme, da je höher Guthaben desto höher Bewertungszahl. Lt. Berater geht es nicht da ich auf meine Bausparvertrag nur bis 40% einzahlen dürfte und nicht mehr. ??? Meine Fragen: 1. Wie wird diese Bewertugszahl überhaupt bestimmt? 2. Warum darf ich nicht mehr wie 40% auf ein mal drauf zahlen, aber monatlich nach dem ich die 40% erreicht habe. 3. Besteht die Möglichkeit überhaupt aus diesem Schmarrn rauszukommen?

Vielen Dank im Voraus freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Kann ich die PS Lose der Sparkasse sofort kündigen oder erst nach Einhaltung Kündigungsfrist?

Muß man die PS Lose kündigen mit Kündigungsfrist oder geht das auch kurzfristig, meine die Lose der Sparkassen

...zur Frage

Betrag aus Lebensversicherung reicht nicht aus, um Darlehen zu tilgen!

Meine Tante hat vor vielen Jahren ein Finanzierungsmodell mit Lebensversicherung für die Finanzierung einer Kapitalanlageimmobilie abgeschlossen. In Kürze ist die Lebensversicherung fällig, das Geld reicht allerdings nicht aus, um das Darlehen zu tilgen. Kann man hier Falschberatung geltend machen. Es wurde ihr so verkauft, dass mit der LV das Darlehen zurückbezahlt wird.

...zur Frage

LBS Bausparvertrag - Vorfinanzierung früher beenden?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Bausparvertrag bei der LBS zu je 50000€ seit 2012 / Hausfinanzierung.

Beider dieser Verträge ist mit je 25000 vorfinanziert mit einer Laufzeit bis 12.2022.

Da ich immer mehr bezahlt habe sind diese nun früher zuteilungsreif (mind. 40% der Besparung ist erreicht und eine BZ von 240 gegeben) => somit schon Ende 2018 zuteilungsreif.

Ich bin davon ausgegangen, dass ab diesem Moment der "Zuteilungsreife", der Vorfinanzierungskredit beendet ist.

Leider stimmt dies wohl nicht. Laut LBS Berater kann man frühestens ein Jahr früher aus der Vorfinanzierung kommen (auf Kullanzbasis), somit frühestens 12.2021.

Ist dies so richtig? Irgendwie fühle ich mich dabei getäuscht.

Danke

   

...zur Frage

Leeren Bausparvertrag kündigen - Abschlussgebühr und Saldo trotzdem bezahlen?

Guten Tag, ich habe mir vor Jahreneinen LBS Bausparvertrag Classic F5-R (Bausparsumme 50.000€) bei der Sparkasse aufschwazen lassen. Zu dieser Zeit war ich in der Ausbildung und brauchte den noch nicht. Das war 2012 Jetzt möchte ich den Bausparvertrag kündigen. Wenn ich kündige (natürlich unter Einhaltung der Kündigungsfrist) bezahle ich dann trotzdem die Abschlussgebühr von 100€, oder fällt diese nur an, wenn ich etwas eingezahlt hätte? Und was ist mit dem Saldo von 500€ (jährlich 100€ BSV-Abschluss siehe Anhang) Oder ist es sinnvoll den Bausparvertrag einfach weiterlaufen zu lassen und nie etwas einzuzahlen? Da kündigt mir die LBS bestimmt von sich aus, oder?

Ich habe schon in dem Anhang "Das Kleingedruckte" meines Bausparvertrages nachgeschaut unter Kündigung, mein Meinung nach unzureichend beschrieben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?