zusatzeinkommen wie versteuern?

1 Antwort

  • einkunftsart "selbständige Arbeit" wenn Du dort keinen Anstellungsvertrag, sondern nur einen Sienstvertrag hast.

  • Wieviel steueranfällt kommt darauf an, wieviel Du sonst verdienst. Als Anhaltspunkt, wenn die 4.000,- etwa Deinem Monatsgehalt in der übrigen Zeit entsprechen, dann das gleiche, was Du an Lohnsteuerabzug hast (in dem Monat bekommst Du ja kein Gehalt). Aber dran denken, bei den 4.000,- Euro können noch die Betriebsausgaben, Fahrten dorthin, ggf. Übernachtungskosten und/oder Verpflegungsmehraufwand bei Abwesenheit von mehr als 8,- von Daheim. Schreibbedarf usw.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?