zusammenziehen er ohne ausbildung sie hartz 4

0 Antworten

Umzug in ein anderes Bundesland: Unterstützung vom Staat?

Also folgende Situatuion, Ich bin 17 und mein Freund 18

Noch führen wir eine Fernbeziehung und wir sind uns ziemlich sicher, dass wir zusammen ziehen möchten. Mein vater wäre dazu breit, ihn bei uns wohnen zulassen etc. Meine Frage aber jetzt, dadurch dass er noch nicht arbeiten war und jetzt vor hat sich für eine Ausbildung zu bewerben, sollte er doch eigentlich Unterstützung vom Staat bekommen oder nicht? Was kann man alles beantragen und was steht ihm zu?

Und wie könnte man das in einer Bewerbung formulieren, dass man umzieht?

Danke schonmal :)

...zur Frage

zusammenziehen freund mittellos

hallo,

mein freund und ich haben eine gemeinsame tochter und wollen zusammen ziehen wir sind beide unter 25. ich wohne schon seid längerem alleine....er geht noch zur schule aber hat keinen anspruch auf bafög da seine eltern zuviel verdienen. mein sacharbeiter sagte mir ich solle ihn schon bei mir anmelden usw. nun waren wir da und er sagte mein freund hat keinen anspruch auf alg da seine eltern für seinen unterhalt zahlen müssen und wir sollen das geld einklagen. mir haben sie jetzt das geld gekürzt so das ich nichtmal den strom bezahlen kann obwohl mein freund noch garkein geld hat er ist also zurzeit mittellos ....was kann ich nun dagegen tun =? bis das geld eingeklagt ist dauert es ja auch seine zeit und ummelden können wir ihn nicht weil die eltern ihn nicht mehr aufnehmen wollen ... danke im vorraus :)

...zur Frage

Bekomme ich die Riesterzulage, wenn Eltern die Kinderzulage beantragen?

Ich bin derzeit noch in der Ausbildung und möchte evtl. einen Riestervertrag abschließen. Jetzt ist es aber so, dass meine Eltern für ihren Riestervertrag die Kinderzulage für mich beantragen. Würde ich dann überhaupt noch eine Zulage bekommen?

...zur Frage

Zu wenig Unterhalt von Eltern - an wen kann man sich wenden?

Ein Freund von mir bekommt keinen Unterhalt oder nur sehr wenig von seinen Eltern obwohl diese sehr vermögend sind. Ich habe mit ihm schon mehrfach über die Möglichkeit gesprochen seine Eltern auf Unterhalt zu verklagen aber das ist natürlich ein großer Schritt der auch zu einem Bruch der Beziehung führen kann. Deshalb wäre soetwas wie ein Streitschlichter ersteinmal vielleicht eine gute Option. An wen könnte er sich da wenden um Rat zu bekommen und zu Vermitteln?

...zur Frage

Bekomme ich Unterhalt von meinen Eltern bei Rauswurf?

Ich bin 19 Jahre alt, lebe in der Schweiz und wurde von meinen Eltern vor die Tür gesetzt. Weder Kindergeld noch irgendetwas anderes bekomme ich derzeit. Ich bin in meiner Ausbildung und bekomme nur 600 chf. Wieviel Unterhalt müssen mir meine Verheirateten Eltern Zahlen?

...zur Frage

Meine Mutter möchte nicht das ich bei meinem Freund einziehe

Hallo, Ich (17) werde in 2 Monaten 18. Ich habe bereits eine Abgeschlossene Berufsausbildung, und möchte im März eine weitere Beginnen, das steht schon seit mehr als einem halben Jahr sicher fest. Da ich deswegen umziehen muss (ca. 250km) von meinem Elternhaus weg in ein anderes Bundesland ist alles soweit klar.

So jetzt zu meinem eigentlichem Problem, Ich führe seit 2 Jahren eine glückliche Fernbeziehung, dem ich aber jetzt gerne ein Ende setzen möchte. Mein Freund wohnt ca 20 min mit der Bahn von meinem neuen Arbeitsplatz enfernt. Wir sehen uns auch wirklich regelmäßig, ich kenne seine Eltern und er kennt meine. Ich war auch schon mehrere Wochen und sogar, über Monate bei ihm und das zusammen leben ist einfach wunderbar ich kann mir nichts schöneres vorstellen als mit ihm zusammen zu leben. Da er ja nicht weit von meinem neuen Arbeitsplatz entfernt wohnt, haben er und seine Eltern mir angeboten bei ihm einzuziehen. Wir hätten eine eigene Etage für uns, nur ohne Küche und Dusche (Toilette ist vorhanden) was mir persönlich gar keine Sorgen macht. Ich habe dort viele neue Freunde gefunden, und fühle mich richtig wohl. Nur meine Eltern verstehen das einfach überhaupt nicht, ich möchte hier nicht als undankbar rüber kommen den ohne meine Eltern wäre das ganze überhaupt nicht möglich, ich verstehe ihre bedenken das Sie angst haben das wenn unsere Beziehung vorbei ist ich ganz alleine da stehe, was ja auch so gesehen richtig ist, meinem Freund ihre Eltern haben mir Angeboten das wir einen Vertrag machen das wenn es soweit kommt, ich solange bei Ihnen Wohnen darf bis ich etwas eigenes gefunden habe. Aber meine Eltern bzw. meine Mutter ist permanent dagegen das ich bei meinem Freund einziehe, obwohl es das ist was mich am glücklichsten machen würde.

Natürlich kann es sein, das mir meine Entscheidung die Beine bricht, und meine Eltern recht haben das will ich ja auch gar nicht bestreiten aber wieso sollte es nicht funktionieren? Ich finde einfach ich sollte es wenigstens versuchen..

Nur meine Eltern lassen nicht mit sich reden, wenn ich Sie darauf anspreche bekomme ich keine Antwort, oder wenn doch ist nur ihre Meinung und Entscheidung die einzig richtige..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?