Ist steuerlich eine Zusammenveranlagung möglich, während meine Ehefrau im Ausland war?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Frage ist ob es Zusammenveranlagung in meinem Fall geht oder nicht.


Die Zusammenveranlagung ist möglich, wenn alle diese drei Voraussetzung an mindestens einem Tag im Jahr vorgelegen haben:

  1. Die Eheleute sind verheiratet, und zwar miteinander
  2. Sie leben nicht dauernd voneinander getrennt
  3. Beide sind in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig

Das Vorliegen von 1. und 2. können wir hier wohl ab 2013 unterstellen.

Da die unbeschränkte Steuerpflicht auch in den Fällen bestehen KANN (§ 1 (3) EStG, § 1a EStG), in denen jemand nicht in Deutschland seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hatt, wäre das Vorliegen dieser Voraussetzung auch schon für 2013 zu prüfen gewesen.

ist sie nach Deutschland eingereist und seitdem leben wir Zusammen.

Aber hat sie auch einen Wohnsitz in Deutschland begründet oder ist sie nur "zu Besuch"?

Wie viel Rückerstattung kann ich rechnen?


Keine Ahnung. Warum errechnest du es dir nicht einfach?

Seit dem 30.08.2015 leben und wohnen wir zusammen, und zwar im deutchen Boden. D.h. sie war nicht zu Besuch. (Es gibt eine Anmeldepflicht in D;-))

So weit ich weiss, wenn jemand in einem anderen EU land aufhält, kann man in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sein. Meine Frage ist: wenn die Frau in der Türkei aufhält, kann sie in D in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig werden?

0

Was möchtest Du wissen?