Zusammenveranlagung oder getrennte Veranlagung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hilft nur ausnahmsweise für das Jahr 2012 getrennte Veranlagung zu wählen., was ja zulässig ist. Zusätzlich würde ich das Finanzamt bitten eine Günstigerprüfung mit gemein- samer Veranlagung durch zuführen( Formloser Brief).

MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira77 01.02.2013, 23:38

Vielen Dank. Aber was ist Günstigerprüfung?

0
FREDL2 02.02.2013, 08:34
@Samira77

Aber was ist Günstigerprüfung

Das Finanzamt prüft, was für Dich günstiger ist und das wird dann gemacht.

2
EnnoBecker 05.02.2013, 08:14
@FREDL2

Wobei man aber klar sagen muss, dass das Finanzamt nicht prüft, ob eine getrennte oder Zusammenarbeit günstiger ist. Das wäre Steuerberatung.

Und im Übrigen kann das Finanzamt gar nicht wissen, was tatsächlich günsitiger ist. Es hat ja nur die Sicht auf die Steuern. Kann doch sein, dass es außersteuerliche Gründe für die Wahl der Veranlagungsform gibt.

0

Günstigerprüfung bedeutet "Was ist günstiger" für die fianzielle Auswirkung.

In diesen Fall Einzelveranlagung oder gemeinsamer Ausgleich.

Bei Kindergeld: 184 Kindergeld oder 7008 Euro Berücksichtigung als Sonderausgaben.

Riesterrente: 2100 steuerliche Sonderausgaben oder Zulagen ( 154 oder 300 Kind)

MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?