Zusätzlicher Job bei Kurzarbeit möglich?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Da Du neben der 20 Stunden Tätigkeit ja auch noch eine 10, oder 20 Stunden Tätigkeit hättest annehmen können, kannst u as auch jetzt, denn Du bekommst ja nur Kurzarbeitergel auf Basis er 20Stundentätigkeit.

Du musst eben nur dem Lohnbüro sagen, dass Du schon eine Tätigkeit hast. also alles unproblematisch.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank!!! Da heißt wenn ich dich richtig verstehe, wird eine neue lohnsteuerpflichtige Beschäftigung nicht auf das KUG angerechnet? Das wäre ja prima

0
@Leall
Da heißt wenn ich dich richtig verstehe, wird eine neue lohnsteuerpflichtige Beschäftigung nicht auf das KUG angerechnet?

Entschuldige bitte, aber das war nicht Deine Frage.

Deine Frage war:

Also einen zweiten, versicherungspflichtigen Teilzeitjob anzunehmen?

Und zulässig ist es schon.

Aber es wird dem Istentgeld zugerechnet, vermindert also gem. Tabelle das KUG.

Es wäre für Dich günstiger den Minijob fortzuführen, weil der schon vorher bestand und nicht angerechnet wird.

0
@wfwbinder

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr...

„Da Du neben der 20 Stunden Tätigkeit ja auch noch eine 10, oder 20 Stunden Tätigkeit hättest annehmen können, kannst u as auch jetzt, denn Du bekommst ja nur Kurzarbeitergel auf Basis er 20Stundentätigkeit.“

Hier verstehe ich dich so, dass ich einen neuen Job annehmen kann, der eben Versicherungspflichtig ist?!
Aber es wird eben dem KUG angerechnet! Richtig so???
Oder gibt es eine Möglichkeit, einen Teilzeitjob anzunehmen, ohne dass dies auf das KUG angerechnet wird?

0
@Leall

Alles was nach Beginn der Kurzarbeit neu begonnen wird, wird auch angerechnet.

1
@wfwbinder

Vielen Dank! Damit kann ich was anfangen. :)

Und wenn mein Vertrag von dem 450€ Job (der schon vor der Kurzarbeit geschlossen wurde) geändert wird, was Arbeitszeit und Lohn betrifft? Wird das mehr erwirtschaftete Gehalt auf das KUG angerechnet?

Tausend Dank, dass du dir die Zeit nimmst!!!

0
@Leall

a es dann ja kein 450,- euro Job wäre, befürchte ich, dass er dann als neue Anstellung gewertet würde.

1

Hi, du musst die keine Gedanken wegen des Nebenjobs machen, solange er vor der Kurzarbeit schon bestanden hat, wird dieser nicht auf das Kurzarbeitergeld (KUG) angerechnet, also auch nicht berücksichtigt.

Woher ich das weiß:Recherche

Danke dir! Ich weiß, dass die 450€ nicht auf das KUG angerechnet wird, da der Job schon vorher bestand. Allerdings geht es ja um einen neuen Job der Lohnsteuerpflichtig ist. Da bin ich eben nicht sicher.

0

Was möchtest Du wissen?