zurück zur alten bank

2 Antworten

Ein Girokonto kann man jederzeit kündigen, aber es kann in vielen Fällen auch nützlich sein, mehr als nur ein Girokonto zu haben. Das gilt natürlich besonders, wenn das Girokonto kostenlos ist.

Girokonten können jederzeit wieder gekündigt werden. Sofern allerdings Kontoführungsgebühren berechnet werden, wirst Du wohl einen Monat Gebühren zahlen müssen, wenn die neue Bank nicht kulanterweise darauf verzichtet.

Im übrigen kann eine Bank eigentlich Dein Konto bei einer anderen Bank nicht kündigen, es sei denn, Du hast ein entsprechendes Schreiben unterschrieben, das die neue Bank dann einfach an die alte schickt.

Girokonten werden normalerweise ohnehin nicht von heute auf morgen gelöscht, da ja Lastschriften, Daueraufträge etc. darüber laufen. Daher dauert es üblicherweise bis zum Monatsende oder sogar noch länger, bis ein "gekündigtes" Girokonto wirklich verschwunden ist.

Sprich also einfach mit Deiner alten Bank gleich heute morgen.

Was möchtest Du wissen?