zugunsten dritter

2 Antworten

Wenn die Oma Dir ein Sparbuch hinterlassen hat, das zu Deinen Gunsten ausgestellt ist, dann muß sie der Darlehensaufnahme durch den Opa zugestimmt haben. Sonst geht das nicht.

Damit ist die Besicherung des Darlehens durch das Sparbuch korrekt und das Sparbuch kann nicht aufgelöst oder im Wert unter die Besicherungsgrenze reduziert werden, solange das Darlehen nicht zurückgezahlt wurde.

Lebt denn der Opa noch und zahlt er das Darlehen ab? Bis wann? Was sagt er dazu?

Ja- Dein Opa steht in der Erbfolge vor Dir und hat deshalb eher einen Anspruch darauf, dass der Kredit abbezahlt wird.

Kann der Noch-Mann Geld für abgezahlte Schulden zurückfordern?

Ich habe mich im Jahr 2008 von meinem Mann getrennt. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir hohe gemeinsame Schulden.

Einen Kredit über 12000 Euro Konten mit Belastungen von ebenfalls 10000 Euro

Er hat mir ein Jahr lang 200 Euro Unterhalt gezahlt, danach die Zahlungen eingestellt.

Er hat ca. 5/7 unseres Hausstandes behalten und das gemeinsame Auto im Wert von ca. 5000 Euro.

In die Ehe brachte er 2500 Euro Schulden mit ein, ich keine. Da er Hauptverursacher der Schulden war, habe ich mich an der Abzahlung der Schulden nach der Trennung nicht beteiligt.

Der Kredit war 2011 abbezahlt. Ein Konto, ich nehme an es ist immer noch bis zum Maximum ausgereizt, läuft auf uns beide.

Kann er jetzt, im Jahr 2015, von mir Rückwirkend die Zahlung der Hälfte der Schulden verlangen?

Bitte keine Moralpredigten, es hatte seine Gründe, warum ich mich an der Abzahlung nicht beteiligt habe.

...zur Frage

Darf mein Opa das Geld behalten?

Hallo Meine Oma hat damals zu meiner Geburt ein Sparbuch für mich erstellt und hat dort regelmäßig Geld drauf überwiesen. Vor einem Jahr starb meine Oma aber leider. Seit einiger Zeit ist großer Streit in der Familie und mein Opa hat "mein" Geld (das was meine Oma für mich sparte) zum Teil ausgegeben und möchte auch das restlich Geld behalten ! Das Buch ist auf den Namen meiner Oma erstellt. Habe ich Chancen darauf an mein Geld zu kommen?? (Ich habe selber meiner Oma zwischendurch Geld gegeben damit sie es auf das Sparbuch tut)

...zur Frage

Sparbuch auflösen - muss man mit Bargeld zu seiner Direktbank?

Guten Morgen,

meinem Kollegen ist aus einer Erbschaft ein Sparbuch zugefallen, auf dem offensichtlich ein höherer vierstelliger Betrag schlummert. Er hat sein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland, das Sparbuch ist bei der Sparkasse. Der Kollege meinte, dass er das komplette Geld abheben müsste, weil man es nicht direkt vom Sparbuch auf das Tagesgeldkonto überweisen kann. Aber dann stellt sich das Problem, dass di Bank of Scotland keine Filialen hat, wo man´s einzahlen könnte. Was also tun??

Vielen Dank schon mal vorab für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?